Rhein-Pfalz-Kreis – Rettungshubschrauber im Einsatz – Schwerverletzter Motorradfahrer auf B9 Höhe Limburgerhof

Motorradunfall B9Rhein-Pfalz-Kreis / Limburgerhof / Metropolregion Rhein-Neckar – Stark überhöhte Geschwindigkeit ist vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls auf der B9, Richtung Ludwigshafen, zwischen einem Motorradfahrer aus Speyer und einer 27jährigen Frau aus Germersheim. Nach Zeugenaussagen wechselte der 44jährige nach einem Überholvorgang kurz vor der Anschlussstelle Neuhofen vom linken auf den rechten Fahrstreifen und fuhr dort mit unvermindert schneller Geschwindigkeit weiter. Wahrscheinlich verschätzte sich der Fahrer im Abstand zur vorausfahrenden Pkw-Fahrerin und fuhr fast ungebremst auf das Heck des Pkw auf. Durch den Aufprall überschlug er sich und blieb bewusstlos auf dem linken Fahrstreifen liegen. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die B9 musste für die Dauer von ca. einer halben Stunde gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich eine Streife der Autobahnpolizei Ruchheim, 2 Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN