Ludwigshafen – CDU: Kritik an Maria Böhmer geht mehr als fehlt – das Land ist in der Pflicht!

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.
„Die Zusage des Landes die neue Stadtstraße mit 25% der Kosten zu fördern, ist und bleibt absolut unzureichend“, so kommentiert der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Torbjörn Kartes, die aktuelle Debatte um die Finanzierung der Stadtstraße. Es ist eine Hauptaufgabe des Landes Rheinland-Pfalz die Verkehrsinfrastruktur in unserer Stadt zu finanzieren. Dies gilt zum Beispiel für die aktuellen Bauvorhaben in der Lagerhausstraße sowie in der Brunckstraße. Diese werden mit jeweils 65% der Kosten vom Land bezuschusst. „Es ist daher überhaupt nicht einzusehen, warum dies beim Neubau der Stadtstraße anders sein sollte“, so Kartes weiter.
„Die Kritik der SPD in diesem Zusammenhang geht daher mehr als fehlt“, so Kartes. Insbesondere verkennt die SPD, dass der Bund zur Finanzierung des Neubaus in keiner Weise verpflichtet ist. Der Bund kann dies in absoluten Ausnahmefällen auf freiwilliger Basis tun, wenn dem Infrastrukturvorhaben eine starke überregionale Bedeutung zukommt. „Tatsächlich gibt es im ganzen Bundesgebiet weniger als ein Dutzend Fälle, in denen dies so passiert ist“, so Kartes weiter. Wir sind der Stadtspitze, allen voran der Oberbürgermeisterin, Dr. Eva Lohse, sowie der CDU-Bundestagsabgeordneten, Prof. Dr. Maria Böhmer, daher sehr dankbar, dass sie in 2011 den damaligen Bundesverkehrsminister, Dr. Peter Ramsauer, von der überregionalen Bedeutung dieses Vorhaben überzeugen konnten. Prof. Dr. Maria Böhmer engagiert sich also bereits seit der ersten Stunde für den Neubau der geplanten Stadtstraße und konnte sicherstellen, dass der Bund dieses Vorhaben in einem absoluten Ausnahmefall fördern wird. Damals und heute war allerdings nie davon die Rede, dass der Bund die Hauptlast des Infrastrukturvorhabens tragen würde. „Die von der SPD geäußerte Kritik an Maria Böhmer soll daher nur davon ablenken, dass sich das Land bei der Finanzierung dieses Vorhabens einmal mehr aus der Verantwortung stehlen will. Dies wird so nicht funktionieren“, so Kartes abschließend.
Quelle CDU Lu

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Gartenmöbel eines Möbelhauses gestohlen

    • Ludwigshafen – Gartenmöbel eines Möbelhauses gestohlen
      INSERATwww.mannheim.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Unbekannte entwendeten im dem Zeitraum vom 06.08.2022 bis 08.08.2022 Gartenmöbel eines Möbelhauses in der Industriestraße. Die Möbel waren in einem umzäunten Bereich vor dem Möbelhaus ausgestellt. Die Höhe des Sachschadens wird derzeit noch ermittelt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Wartezeiten im Bürgerbüro der Stadt Eberbach

    • Eberbach / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Aufgrund Urlaubszeit und Krankheitsfällen ist mit verlängerten Wartezeiten zu rechnen Aktuell sind aufgrund der Urlaubszeit und wegen Krankheitsfällen weniger Arbeitsplätze im Bürgerbüro besetzt. Die Besucher müssen sich daher bei ihren Vorsprachen im Bürgerbüro auf längere Wartezeiten einrichten. Es wird darum gebeten, nach Möglichkeit, nur in dringenden Angelegenheiten persönlich vorzusprechen. Viele ... Mehr lesen»

    • Mannheim – 8. Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar – Helferinnen und Helfer gesucht

    • Mannheim – 8. Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar – Helferinnen und Helfer gesucht
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Die Stadt Mannheim unterstützt den 8. Freiwilligentag am 17. September in der Rhein-Neckar-Region und ruft zur Teilnahme auf. Auf der Plattform https://www.wir-schaffen-was.de/ sind bereits viele gemeinnützige Projekte eingestellt, für deren Umsetzung noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich direkt über die Plattform anmelden. Auch ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung

    • Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung
      INSERATwww.mannheim.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Unbekannte brachen in dem Zeitraum vom 07.08.2022 bis 08.08.2022 in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bruno-Körner-Straße ein. Aus den Räumlichkeiten wurden u.a. Kleingeld sowie Werkzeug entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.»

    • Schifferstadt – Zirkusvorstellung beim Mitmachzirkus

    • Schifferstadt – Zirkusvorstellung beim Mitmachzirkus
      Schifferstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Hereinspaziert: Die Jugendpflege Schifferstadt lädt zu einer Zirkusvorstellung am Freitag, 12. August, um 14:00 Uhr auf dem Gelände des Jugendtreff, Neustückweg 1, ein. Bei dieser Vorstellung präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Mitmachzirkus, was sie in einer Woche eingeübt und gelernt haben. Die Kinder zeigen ihre Fertigkeiten beim ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN