Hockenheim – Narren feiern am 25. Februar 2017 in der Rennstadt erstmals unter der Regie des Hockenheimer Marketing Vereins Hockenheimer Fastnachtszug startet um 13.31 Uhr durch die Innenstadt

        Fastnacht2016b (002)Hockenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 25. Februar, ist es wieder soweit: Diesmal schon um 13.31 Uhr startet der große Hockenheimer Fastnachtszug durch die Rennstadt. Erstmals übernimmt damit der Hockenheimer Marketing Verein als Veranstalter die Regie der großen Traditionsveranstaltung. Keine Änderungen gibt es dagegen beim Spaß: Der närrische Lindwurm lädt auch in diesem Jahr wieder zum Mitfeiern in der Rennstadt ein. 71 Zugnummer sind in diesem Jahr wieder mit dabei – die Teilnehmer werden mit tollen Ideen und vielen bunten Fußgruppen und Motivwagen für fröhliche und ausgelassene Stimmung sorgen. Zwischen dem Frohsinn des rheinischen Karnevals und der Tradition der schwäbisch-alemannischen Fastnacht begeistert die Hoggemer Fasnacht dabei Besucher aus Nah und Fern.

        Nicht zu kurz kommt selbstverständlich auch die „handgemachte“ Musik: Verschiedene Spielmannszüge, Guggenmusiken und Musikkapellen sorgen wieder für die passende Stimmung – mit Mitsing- und –tanzgarantie am Straßenrand!
        Los geht der Zug in der Unteren Hauptstraße. Der närrische Lindwurm schlängelt sich dann über die Obere Hauptstraße, Rathausstraße, Marktplatz und die Jahnstraße bis zur Heidelberger Straße, wo der Zug hinter der Feuerwache endet. Das große Finale mit Siegerehrung findet in diesem Jahr mit Musik und Unterhaltung ab ca. 17 Uhr auf dem Marktplatz statt. Die Wagen vom Club BKA 02 und Abi ´92 werden für viel Stimmung sorgen, während die besten Ideen des Fastnachtszuges geehrt werden. Der 1. Preis bei den Wagen beträgt 500 €; bei den Gruppen 350 €.

        Der Jury (Jürgen Gruler ,Rouven Klausmann, Georg Seiler, Günter J. Sporys, Karl Heinz Träutlein, Sandra Mummert und Sabine Oberling) wird sicher auch in diesem Jahr die Wahl schwerfallen: Denn auch in diesem Jahr hat der zuständige Ausschuss vom Hockenheimer Marketing Verein unter dem Ausschussvorsitzenden Rainer Sass wieder viel Wert darauf gelegt, bei der Auswahl von Fußgruppen, Motivwägen und Musikgruppen eine gelungene Mischung aus dem Brauchtum der rheinischen und schwäbisch-alemannischen Fastnacht zu präsentieren. Ob „Märchenallerei“, „VIVA ESPANA“ oder gleich bis in die USA zu „Trump – „Make the wall great again!“ oder der „Flucht ins All“: Bei den unterschiedlichen Mottos der Teilnehmer gibt es wenig zu vermissen. 5 Musikkapellen, 11 Karnevalsvereine, 25 Fußgruppen und 30 Motivwägen werden unter Zugmarschall Konrad Krämer mit den Besuchern feiern.

        Unterstützt wird der Fastnachtszug auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen Hockenheimer Unternehmen und Privatpersonen. “Wir bedanken uns bei 2care Depot GmbH, G.J. Sporys, Wintergärten – KÄRCHER STUDIO, Gustav Schrank (Hockenheim), Hans Schlampp (Hockenheim), Hockenheimring GmbH, HSP Finanz und Wirtschaftsberatung GmbH, Jahnke GmbH & Co Reisen KG – Omnibusbetrieb, Karl-Heinz Dewald – Rohrreinigung, Lean Consulting Hans-Peter Haffner e.Kfm., Migroma C+C Großmarkt GmbH, Rinklef GbR – Landwirtschaftspflege, Sanitär Krämer GmbH & Co. KG, Schlosserei John Metallbau GmbH, Schreinerei Frey – Inh. Dipl. Ing. (FH) C. Frey, Spargelhof Großhans Hockenheim, Stadthalle Hockenheim, Stadtwerke Hockenheim, Stefan Kühnle GmbH, Sparkasse Heidelberg, Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG Speyer, Wagner GmbH – Brennstoffe, Containerdienst, Recycling und Weinmann – Ihr Druck- und Medienpartner für die Unterstützung. Sie alle unterstützen damit unseren Fastnachtszug und tragen wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung bei”, so Rainer Sass.

        Der Hockenheimer Marketing Verein wünscht unterhaltsame und unbeschwerte Stunden bei gutem, hoffentlich nicht zu kaltem und nassem Wetter und bittet alle Teilnehmer und Gäste, die fröhliche und friedliche Stimmung mit ihrem Verhalten zu unterstützen.

        Info:
        Der Sanitätsdienst befindet sich mit ihrem Lagezentrum in der Stadthalle. Die Mitarbeiter der Polizei und des Sicherheitsdienstes haben außerdem jederzeit ein offenes Ohr für Probleme oder Hinweise. Besucher und Zugteilnehmer können die Mitarbeiter jederzeit ansprechen, die sich dann um die Hinweise kümmern werden. Die Sicherheitskräfte sind an den gelben Warnwesten zu erkennen, die die Aufschrift „Security“ tragen.

        Straßensperrungen wegen Fastnachtszug

        Statt Autos und Fahrzeugen ziehen am Fastnachtssamstag wieder die Narren durch die Innenstadt Hockenheims. Für den reibungslosen Ablauf des Zuges sind am Samstag, 25. Februar, folgende Straßen ab 12 Uhr bis zur Beendigung der Reinigungsarbeiten voll gesperrt: Schwetzinger Straße, Obere und Untere Hauptstraße (zwischen Parkplatz „Eichhorn“ und Schwetzinger Straße bzw. Kaiserstraße), Rathausstraße, Jahnstraße (zwischen Rathausstraße und Heidelberger Straße) und Heidelberger Straße (ab Jahnstraße bis Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße). Bereits ab 10.30 Uhr muss in den genannten Straßen mit Behinderungen wegen der Vorbereitungsarbeiten gerechnet werden.

        Die Parkstraße zwischen Rathaus- und Luisenstraße ist vom Samstag, 25. Februar, ab ca. 10.30 Uhr bis Sonntag, 26. Februar, längstens 10.00 Uhr, voll gesperrt, der Anliegerverkehr ist zugelassen. Auf der gesamten Zugstrecke besteht von 9 Uhr bis circa 17.30 Uhr absolutes Haltverbot. Im Bereich der Schwetzinger Straße zwischen Unterer Hauptstraße und Nordring ist das Haltverbot bis 24 Uhr ausgewiesen. Der Ring-Jet fährt am Samstag bis 11.15 Uhr planmäßig. Die Haltestellen der Buslinie 717 (Heidelberg – Speyer) in der Rathausstraße und der Kaiserstraße werden von 11.30 bis 19.30 Uhr nicht angefahren.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • FREIZEITVIDEOS

          • WIRTSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • FREIZEITNEWS

            >> Weitere

          • WIRTSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X