Heidelberg – Wer hat sein Gartenhaus verloren?

        GartenhausHeidelberg (ots) – Ein nicht alltäglicher Fall ereignete sich am Montagmittag (13.02.) in der Dossenheimer Landstraße. Der Polizei wurde mitgeteilt, dass auf Höhe der Haltestelle Burgstraße ein rotes Gartenhaus umgestürzt in Richtung Dossenheim im Graben liegen solle. Diese ungewöhnliche Meldung konnte durch eine Polizeistreife vor Ort bestätigt werden. Zum derzeitigen Zeitpunkt geht die Polizei davon aus, dass das Gartenhaus vermutlich mit einem Anhänger transportiert wurde und von diesem auf Grund schlechter Ladungssicherung herunterrutschte.

        Die verlorene Fracht hatte die Maße 2,5 m x 2,0 m x 3,0 m. An dem Gartenhaus war noch ein Wimpel eines bekannten Baumarkts angebracht. Dort konnte in Erfahrung gebracht werden, dass erst vor wenigen Tagen ein exakt solches Gartenhaus verkauft wurde. Da das Gartenhaus auf öffentlichem Gelände steht, wurde die Stadtverwaltung in Kenntnis gesetzt, welche das Gartenhaus entfernen wird. Zeugen des Vorfalls oder der Besitzer werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/45690, zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X