Mannheim – Unbekannte entwenden Pinguin aus Tiergehege – Zeugen dringend gesucht!

        EinsatzMannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Samstag, zwischen 8 Uhr und 15 Uhr, entwendeten unbekannte Täter, auf bislang unklare Art und Weise einen Humboldt-Pinguin aus einem Tiergehege im Luisenpark. Bei dem Pinguin handelt es sich um ein ca. 50 bis 60 cm großes Jungtier, das rund fünf Kilogramm wiegt. Er trägt eine Flügelmarke mit der Nummer 53, hat einen implantierten Identifikations-Chip und ist dadurch unverkäuflich.

        Das Tier ist auf spezielle Nahrung angewiesen und benötigt besondere Lebensbedingungen, ohne die es nicht überlebensfähig ist.

        Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Pinguins geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Oststadt, Tel.:
        0621/174-3310 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim

        • VIDEOS AUS MANNHEIM

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Koblenz – Freie Wähler: „Auch Fridays for future ist an Gesetze gebunden!“

          • Koblenz – Freie Wähler: „Auch Fridays for future ist an Gesetze gebunden!“
            Koblenz / Ludwigshafen Landesvorsitzender Wefelscheid kritisiert scharf die Haltung der Landesregierung. Auch an diesem Freitag sind wieder zahlreiche Schüler während der Schulzeit auf der Straße und demonstrieren für mehr Klimaschutz. In der Politik wird dies sehr unterschiedlich gewertet: Während die rheinland-pfälzische Landesregierung, allen voran Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die Demonstrationen als absolut richtig bezeichnet, hat ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Versuchter Enkeltrick – Aktuelle Warnung der Kriminalpolizei Neustadt

          • Neustadt – Versuchter Enkeltrick – Aktuelle Warnung der Kriminalpolizei Neustadt
            Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Der Kriminalpolizei in Neustadt an der Weinstraße wurden am heutigen Vormittag in mindestens vier Fällen von so genannten versuchten Enkeltrickbetrügereien in Weidenthal berichtet. Die Masche in diesen Fällen: eine angebliche Verwandte (Nichte)sitze gerade beim Notar und benötigt dringend 4000,- Euro. Die bislang bekannten Betroffenen haben alle geistesgegenwärtig reagiert und die ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Am Montag trifft der SV Waldhof auf den KFC Uerdingen .

          • Mannheim – Am Montag trifft der SV Waldhof  auf den KFC Uerdingen .
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Vergangenheit vergessen machen: SVW beim KFC Uerdingen INSERATwww.pfalzwiesen.de Gegen die Würzburger Kickers ging der SV Waldhof das erste Mal in dieser Spielzeit als Verlierer vom Platz. Chance auf Wiedergutmachung hat die Trares-Elf am Montag beim KFC Uerdingen. Beinahe ein Jahr lang war der SV Waldhof in der Liga ungeschlagen. 29 ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aufgrund von Demos kommt es zu Umleitungen – Bitte auf Infotafeln achten!!!

          • Mannheim –  Aufgrund von Demos kommt es zu Umleitungen – Bitte auf Infotafeln achten!!!
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund der #Demonstration in der Mannheimer #Innenstadt fahren die #L1, #L2, #L3, #L4, #L5, #L6, #L7, #L53, #L61 und #L62 heute von 17 Uhr bis ca. 20 Uhr nicht in die Planken und Kurpfalzstraße und umfahren die Quadrate. Bitte auf Infotafeln und Durchsagen achten. Quelle rnv INSERATwww.pfalzwiesen.de»

          • Speyer – Zwei Unfälle wegen tiefstehende Sonne!

          • Speyer – Zwei Unfälle wegen tiefstehende Sonne!
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Am Donnerstagmorgen kam es in Speyer bzw. in Römerberg innerhalb kurzer Zeit zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen die Unfallverursacher jeweils die eingeschränkte Sicht durch die tiefstehende Sonne als Unfallursache anführten. In der Iggelheimer Straße in Speyer bog gegen 08:38 Uhr ein Pkw Opel nach links auf den Parkplatz eines Lebensmittelmarktes ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X