Heidelberg – Zwei Autos abgebrannt – Ursache vermutlich technischer Defekt – Schaden ca. 40.000 Euro

        AbsperrungHeidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Montag kurz nach 10 Uhr brannten in der Haydnstraße im Stadtteil Handschuhsheim zwei Autos völlig aus, Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf ca.
        40.000 Euro. Die Fahrerin eines Citroen hatte Geräusche aus dem Motorraum gehört und hatte daraufhin das Auto abgestellt. Unmittelbar danach brach im Motorraum Feuer aus und griff auf einen daneben geparkten Mercedes über. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannten beide Autos lichterloh, an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Durch die große Hitzeentwicklung sprang die Fensterscheibe eines angrenzenden Wohnhauses, zudem wurden ein Baum und ein Geländer angekokelt. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, wurden die beiden Wracks mit einem Abschleppdienst abtransportiert. Die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Heidelberg-Nord übernommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X