Ludwigshafen – Seniorensitzung des KV Rheinschanze 1877 im DRK-Pflegeheim „In der Melm“

        VLUU L110, M110  / Samsung L110, M110Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.Mannheimer Prinzenpaar zu Besuch
        Drei donnernde Ahoi auf die Stimmung und das bunte Programm der dritten Seniorensitzung des Karnevalvereins „Rheinschanze 1877“ im DRK-Pflegeheim „In der Melm“. Höhepunkt des Abends war der Besuch des Mannheimer Stadtprinzenpaars Christopher I. und Kim I.. Die Senioren genossen sichtlich die Aufwartung „Ihrer Majestäten“ und waren getreu dem Motto des Prinzen gut gelaunt. Das närrische Schiff in der voll besetzten, fasnachtlich geschmückten Cafeteria des Pflege-heimes führte gekonnt Vizepräsident Jürgen D. Janßen durch das fast dreistündige Programm.

        Bewohner Günther Elflein, Elferrat bei der Karnevalgesellschaft „Klotzgrumbeer 1909“ und Mitorganisator dieser Sitzung, begrüßte die Narrenschar. Mit einem „Taxi-Witz“ sorgte Günther Elflein für den ersten Lacher des Abends. In die „Bütt“ stieg nicht nur der Vizepräsident selbst, sondern auch Hans Schmitt als Schönheitsberater von Angela Merkel. Dabei erinnerte er die Männer daran, dass Frauen ganz besonders vier Tiere lieben würden. „Einen Jaguar in der Garage, einen Nerz im Schrank, einen Tiger im Bett und einen Esel, der das alles bezahlt“, so Schmitt. Ebenfalls viel Applaus erntete Jeromie Penske. Karnevalistisches Talent bewies der 17-Jährige bei seinem Vortrag über seinen Besuch in Mainz und die Pfälzer Vampire. Mit einer musikalischen Bütte brillierten Ulrike Bender und Maria Vogel über einen runden Geburtstag. Raketen gab es für die Garden in rot-weißen Kostümen und den Schautanz „Pizza“. Mit alten Fasnachtsliedern, Schunkel- und Stimmungsrunden sorgte Martina Vogt für prächtige Stimmung bei den Bewohnern und Mitarbeitern des Pflegeheimes. Beim Finale mit „So ein Tag wie heute“ sangen alle begeistert mit.

        Die Besucher waren alle begeistert. „Wir danken der Rheinschanze für das großartige, soziale Engagement. Es war ein sehr kurzweiliger Abend und eine tolle Abwechslung für unsere Bewohner“, sagte Willi Dörfler, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Vorderpfalz. „Ich bin total glücklich. Vor zehn Jahren habe ich das Stadtprinzenpaar aus Mannheim zuletzt gesehen. Jetzt habe ich sogar ihren Ordner. Das war ein unvergesslicher Abend“, meinte Günther Elflein. „Die Stimmung war prächtig und alle genossen dabei auch die Berliner und Weißwürste“, ergänzte Jürgen Stephan, Leiter des Pflegeheimes. „Die „Rheinschanze“ hat sich wieder echt viel Mühe gegeben und den Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm geboten“, resümierte Barbara Baur, Ortsvorsteherin von Oggersheim.
        Foto: (von links nach rechts): Kim I., Günther Elflein, Christopher I., Jürgen Stephan, Jürgen D. Janßen

        Text/Bild Quelle:Deutsches Rotes Kreuz
        Kreisverband Vorderpfalz e.V. und Altenhilfe Vorderpfalz gGmbH

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X