Heppenheim – „Forum Unternehmensnachfolge Bergstraße“ gestartet

        FUBHeppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Neues Angebot der Wirtschaftsförderung Bergstraße für Bestandsunternehmen und Gründer / Forum führt potenzielle Firmennachfolger und abgabewillige Unternehmer in der Wirtschaftsregion Bergstraße zusammen

          135.000 Unternehmen stehen deutschlandweit laut IFM (Institut für Mittelstandsforschung) Bonn vor einer Übergabe im Rahmen einer Unternehmensnachfolge. „Dieses Thema stellt aktuell eine der größten Herausforderungen im wirtschaftlichen Umfeld dar“, davon sind Marco Kreuzer, Projektleiter der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald und Gründerberater bei der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB), und Marco Stibe, Projektmanager Unternehmerservice bei der WFB, überzeugt.
          Gerade für die Unternehmensnachfolger eröffnen sich attraktive Perspektiven. Denn „im Regelfall erhalten diese die Möglichkeit, ein etabliertes Unternehmen und oftmals den vorhandenen Kundenstamm zu übernehmen. In Frage kommen hierbei besonders kleine und mittlere Unternehmen, so genannte KMUs, sowie Kleinstbetriebe“, erklärt Kreuzer. „Eine sonst übliche Anlaufphase inklusive Gewinnung von Neukunden fällt dort dann oft weit weniger ins Gewicht und schlussendlich werden durch das Weiterbestehen der Unternehmen auch wichtige Arbeitsplätze für die Region erhalten“, ergänzt Stibe.
          Damit die erfolgreichen und etablierten Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße auch dann weiterbestehen können, wenn sich der Inhaber und / oder geschäftsführende Gesellschafter zur Ruhe setzt und noch keinen Nachfolger gefunden hat, will sich die WFB noch stärker für die Unternehmensnachfolge engagieren. Dafür hat sie ein neues Instrument ins Leben gerufen: das virtuelle „Forum Unternehmensnachfolge Bergstraße (FUB)“.
          Mit dem FUB bringt die WFB beide Parteien zusammen. Zu finden ist es im Internet unter www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de/Wirtschaft/Forum-Unternehmensnachfolge-Bergstrasse. Interessenten finden hier sowohl die Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bergstraße, die einen Nachfolger suchen, als auch die Gesuche derjenigen, die als geschäftsführende Gesellschafter und / oder Inhaber in einen etablierten Betrieb einsteigen wollen. Die Informationen sind anonymisiert, das heißt, zu sehen sind die Branche des vorhandenen Unternehmens bzw. das Spezialgebiet des potenziellen Nachfolgers. Wer fündig wird, wendet sich an die Berater der WFB, die den Kontakt herstellen und einen Kennenlern-Termin organisieren. Wer nicht fündig wird, kann ein Formular ausfüllen und dieses online an die WFB schicken, so dass das Gesuch im Forum ersichtlich ist. Zu finden ist das Download-Formular ebenfalls im FUB.
          Das Projekt führt die WFB mit Unterstützung der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald durch, unter deren Dach sie sich gemeinsam mit der Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) seit 2009 für eine weitere Verbesserung des Gründerklimas im Kreis Bergstraße und dem Odenwaldkreis einsetzt.
          Info: Auf der Homepage der WFB stehen ab sofort darüber hinaus Tipps und weitere Informationen zum Thema „Unternehmensnachfolge“ bereit. Zusätzlich gibt es unter www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de einen beispielhaften Ablauf für das „Forum Unternehmensnachfolge Bergstraße“.
          Außerdem besteht jederzeit das Angebot zur kostenfreien Beratung für potenzielle Firmennachfolger oder abgebende Unternehmer. Hier gibt es Gelegenheit, zum Beispiel den notwendigen Bedarf zur Unterstützung bei der Unternehmensnachfolge näher zu besprechen. Darüber hinaus können Kontakte zu wichtigen Ansprechpartnern bei der Vorbereitung für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge hergestellt werden. Eine Terminvereinbarung erfolgt unter der Rufnummer 06252/68 929 75.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

            >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Wie öffnet Mannheim? 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen

            • Mannheim – Wie öffnet Mannheim?  7-Tages-Inzidenz und Öffnungen
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie öffnet Mannheim? 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen Die neue Rechtsverordnung des Landes erlaubt Öffnungen in verschiedenen Bereichen und lockert die Kontaktbeschränkungen, sofern die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner unter 100 liegt. Unterschiedliche Reglungen gelten auch für niedrigere Inzidenzen. Die Museen und andere kommunale Einrichtungen bereiten die entsprechenden Öffnungen im jeweils zugelassenen Umfang ... Mehr lesen»

            • Mannheim – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch

            • Mannheim – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 369. Aktuelle Meldung zu Corona 07.03.2021 – 13 weitere Corona Fälle – Inzidenz bleibt mit 95,9 hoch 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Neue Corona-Verordnung 3. 7-Tages-Inzidenz und Öffnungen 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 11020 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 07.03.2021, 16 Uhr, 13 weitere ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Viele Arztpraxen in Ludwigshafen stehen für Impfungen bereit

            • Ludwigshafen – Viele Arztpraxen in Ludwigshafen stehen für Impfungen bereit
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Anzahl der täglichen Impfungen in Ludwigshafen muss weiter steigen. Unsere Impfzahlen sind nach wie vor zu niedrig. Noch lange sind nicht alle Patienten mit der höchsten Priorität geimpft. Hierzu werden wir noch etliche Wochen brauchen. Die Leistungsfähigkeit des Impfzentrums ist bei allen Anstrengungen begrenzt- auch wenn alle drei oder fünf ... Mehr lesen»

            • Speyer – Auch in Speyer öffnet der Einzelhandel unter Auflagen ab 08.März

            • Speyer – Auch in Speyer öffnet der Einzelhandel unter Auflagen ab 08.März
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.17. Corona Bekämpfungsverordnung des Landes und überarbeitete Allgemeinverfügung der Stadt veröffentlicht Am späten Freitagabend hat das Land Rheinland-Pfalz die 17. Corona Bekämpfungsverordnung (17. CoBeLVO) veröffentlicht, die am Montag, 8. März 2021 in Kraft tritt und die in dieser Woche durch Bund und Länder beschlossenen Regelungen in einer Rechtsverordnung umsetzt. Sie ersetzt die ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Waldhof Mannheim holt in Magdeburg einen Punkt

            • Mannheim – Waldhof Mannheim holt in Magdeburg einen Punkt
              Magdeburg/Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat beim Auswärtsspiel in der 3. Liga beim 1. FC Magdeburg mit einem 1:1-Unentschieden einen Punkt geholt. Die Waldhöfer gingen in der 21. Minute durch einen Linksschuss von Anton Donkor nach einer Flanke von Dennis Jastrzembski mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit erzielte der eingewechselte Sebastian Jakubiak mit ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – BASF: 150 Kilogramm Methyldiethanolamin in den Rhein gelangt

            • Ludwigshafen – BASF: 150 Kilogramm Methyldiethanolamin in den Rhein gelangt
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Produktaustritt in den Rhein Gestern am 06. März 2021, wurde im Laufe des Nachmittags eine Überlastung der Kläranlage festgestellt. Dabei gelangten ca. 150 Kilogramm Methyldiethanolamin über den Kläranlagenauslauf in den Rhein. Die Substanz stammt aus Spülwässern,die im Nachgang des Brandes vom 03. März 2021 zur Aufbereitung in die Kläranlage geleitet wurden. ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Brennende Strohballen in Hochdorf-Assenheim

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Brennende Strohballen in Hochdorf-Assenheim
              Rhein-Pfalz/Hochdorf-Assenheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATchristianbaldauf.de In den frühen Morgenstunden von Samstag auf Sonntag wird von einer aufmerksamen Mitbürgerin aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ein Brand von drei Strohballen mitgeteilt. Diese befanden sich in der Ludwigshafener Straße auf einem Feld. An den Strohballen befanden sich Wahlplakate. Der Verursacher ist bisher unbekannt. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X