Ludwigshafe – Feuerwehr im Einsatz – Tropf-Leckage an Bahnkesselwagen in Mundenheim

        NachtLudwigshafen – Mundenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Feuerwehr Ludwigshafen wurde am 29.01.2017, ge-gen 17:45 Uhr, durch den diensthabenden Wagenmeister der DB AG, zu einem Gefahrstoffeinsatz an einem Bahn-kesselwagen alarmiert. Der Kesselwagen war mit brennbarem und umweltgefährdendem Düsenkraftstoff beladen.
        Die Einsatzstelle befand sich auf einem Abstellgleis der DB AG im Bereich des Bahnhofs Ludwigshafen/Rh. Mundenheim.
        Beim Eintreffen der Feuerwehr tropfte eine geringe Menge des Kraftstoffs ins Schotterbett der Gleisanlage. Die austropfende Flüssigkeit wurde zunächst von Feuerwehreinsatzkräften mit einem entsprechenden Behältnis aufgefangen. Die Leckage konnte durch das Nachdrehen eines Ventils umgehend gestoppt werden. Die mit dem Kraftsstoff verunreinigte Gleisanlage wurde mit Chemikalienbindemittel abgestreut. Weitere Maßnah-men hinsichtlich einer eventuellen Verunreinigung des Gleisbettuntergrunds erfolgen durch die DB AG sowie der zuständigen Behörden.

        Im Einsatz waren 14 Mann der Feuerwehr, der Notfallmanager der DB AG, die Polizei, der Rettungsdienst, der kommunale Vollzugsdienst der Stadt Ludwigshafen.
        Der Einsatz für die Feuerwehr war gegen 19:30 Uhr been-det.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X