Südliche Weinstraße – Knapp 1.000 Asylbewerber und Duldungsträger leben derzeit im Landkreis

        Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.Knapp 1.000 Asylbewerber und Duldungsträger leben derzeit im Landkreis SÜW – verteilt auf sieben Verbandsgemeinden und 43 Ortsgemeinden

          Im Jahr 2016 wurden 596 Flüchtlinge dem Landkreis Südliche Weinstraße zugewiesen und kamen aus den Erstaufnahmeeinrichtungen im Kreishaus der Südlichen Weinstraße an. Davon waren 49,3% (294 Personen) aus Syrien und 22% (131 Personen) aus Afghanistan. Insgesamt leben derzeit 929 Asylbewerber und Duldungsträger im Landkreis Südliche Weinstraße.

          Zugänge 2016
          Die Personen sind auf die sieben Verbandsgemeinden im Landkreis und insgesamt 43 Ortsgemeinden verteilt. 132 Menschen haben in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern eine neue Unterkunft gefunden, 106 Asylsuchende kamen bis zum Jahresende 2016 in der Verbandsgemeinde Edenkoben unter. 87 Menschen wurden 2016 in der Verbandsgemeinde Offenbach untergebracht, gefolgt von den Verbandsgemeinden Annweiler (86) und Herxheim(83). In der Verbandsgemeinde Landau-Land sind es 63 Personen, in der Verbandsgemeinde Maikammer 39. Die Verteilung erfolgt durch bestimmte Aufnahmequoten, die festlegen welchen Anteil der Aslybewerber jede Verbandsgemeinde aufnehmen muss. Diese wird nach dem Prinzip des „Königsteiner Schlüssels“ festgesetzt.

          Zugänge nach Staatsangehörigkeit und Gesamtzahlen der Asylbewerber und Duldungsträger nach Altersstruktur
          Ein Großteil der in 2016 angekommenen Asylbewerber in der VG Annweiler stammt aus Syrien (46). Weitere Herkunftsländer sind Afghanistan (21), Eritrea (10), Georgien und Somalia (je 2) sowie Ägypten, Aserbaidschan, Irak, Kosovo und Mazedonien (jeweils 1). 44 Asylsuchende der nun insgesamt 138 Asylbewerber und Duldungsträger sind unter 18 Jahre alt, 94 sind älter als 18 Jahre.

          Derzeit halten sich in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern 218 Asylbewerber und Duldungsträger auf. Davon sind 73 noch keine 18 Jahre alt, 145 sind über 18 Jahre. Im Jahr 2016 kamen die meisten von ihnen aus Syrien (71), 16 stammen aus Afghanistan, 13 aus Russland und 10 aus Somalia. Weitere Herkunftsländer waren Eritrea (7), Iran (5), Armenien (3), Ägypten, Äthiopien und Georgien (jeweils 2) und 1 staatenlose Person.

          142 Asylbewerber und Duldungsträger sind derzeit in der Verbandsgemeinde Edenkoben zu Hause. 49 sind noch keine 18 Jahre alt, 93 haben die Altersgrenzen bereits überschritten. 2016 kamen Persönlichkeiten aus 4 Ländern hinzu: 59 aus Syrien, 38 aus Afghanistan, 5 Personen aus dem Iran und 4 aus Aserbaidschan.

          In der Verbandsgemeinde Herxheim kamen im Jahr 2016 die Persönlichkeiten aus 10 unterschiedlichen Herkunftsländern: Ein Großteil aus Syrien (38), gefolgt von Afghanistan (19), Iran (11), Pakistan (4), Georgien und Somalia (je 3), Ägypten (2) sowie Irak und Kosovo (jeweils 1) und 2 Staatenlosen Personen. Insgesamt leben in der Verbandsgemeinde Herxheim 130 Asylbewerber und Duldungsträger, der Großteil ist über 18 Jahre alt (92).
          In der Verbandsgemeinde Landau-Land sind derzeit 113 Asylbewerber und Duldungsträger gemeldet, davon sind 90 über 18 Jahre alt. Die meisten in 2016 zugewanderten Personen stammen aus Afghanistan (14), Somalia (13) und Syrien (12). Hinzu kamen 7 aus Eritrea, 6 aus dem Iran, 5 aus Albanien, 3 aus Georgien, 2 aus Armenien und 1 Person, die keine Staatsangehörigkeit besitzt.

          65 Personen sind in der Verbandsgemeinde Maikammer untergebracht, 46 von ihnen sind über 18 Jahre alt. Sie stammten im Jahr 2016 aus 6 verschiedenen Herkunftsländern: Syrien (23), Somalia (7), Iran (5), Eritrea 2 sowie Georgien und Aserbaidschan (jeweils 1).

          123 Asylbewerber und Duldungsträger zählt derzeit die Verbandsgemeinde Offenbach. Auch hier sind bereits 82 Personen über 18 Jahre alt. Der Großteil, der in 2016 zugewanderten Personen stammt aus Syrien (46), 23 Personen besitzen die afghanische Staatsangehörigkeit, 8 kommen aus Eritrea. Aus dem Iran kamen 4 hinzu, Somalia 3, sowie Nigeria, Pakistan und Russland je 1 Person.

          Ausreisen im Jahr 2016
          194 Personen verließen im Jahr 2016 den Landkreis Südliche Weinstraße. Davon reisten 150 Personen freiwillig aus, die meisten im August (28) und Juni (21). 44 Personen wurden mit abgelehntem Asylantrag abgeschoben.
          Quelle Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X