Bürstadt – Einbrecher von Bewohnerin überrascht / Polizei nimmt 40-jährigen Tatverdächtigen fest

        polizei2

          Bürstadt/ Metropolregion Rhein-Neckar – (ots) – Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen

          Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim haben in der Nacht zum
          Donnerstag (19.01.) nach einem Einbruch in Bürstadt einen 40 Jahre alten
          Tatverdächtigen festgenommen. Gegen 0.30 Uhr soll der polizeibekannte Mann
          aus Darmstadt die Terrassentür zur Erdgeschosswohnung in der Heppenheimer
          Straße eingedrungen sein. Im Inneren durchwühlte er bei seiner Suche nach
          Beute mehrere Schubladen im Wohnzimmer. Durch die Geräusche auf den
          Eindringling aufmerksam geworden, wollte die Bewohnerin nach dem Rechten
          schauen. Der 40-Jährige ließ daraufhin von seinem Vorhaben ab und ergriff
          die Flucht. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte eine Polizeistreife den
          Fliehenden im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung an einem nahen
          Getränkemarkt festnehmen. Gegenüber den Polizisten räumte er die Tat ein. Er
          kam über Nacht in ein Polizeigewahrsam. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft
          Darmstadt wird er im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt. Ob er
          auch für weitere, gleichgelagerte Fälle in Frage kommt, müssen die weiteren
          Ermittlungen zeigen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X