Mosbach – Nach Raubüberfall auf Discountmarkt in Adelsheim sucht die Polizei Zeugen

        Absperrung

        Mosbach/Adelsheim(ots) – Am Mittwochabend, kurz vor 21 Uhr, überfiel ein bislang Unbekannter einen Lebensmittelmarkt in der Unteren Austraße in Adelsheim. Er betrat kurz vor Ladenschluss mit einem Einkaufswagen und einer darin abgelegten Sporttasche die Filiale. Im Markt legte er sich verschiedene Waren in den Wagen. Nachdem keine weiteren Kunden mehr im Raum waren, begab er sich zur Kasse. Dort legte er seine Waren auf das Kassenband. Nachdem ihm der zu zahlende Betrag genannt wurde, zog er eine schwarze Waffe und forderte Bargeld. Ihm wurden daraufhin mehrere tausend Euro in Scheinen ausgehändigt. Zu Fuß flüchtete er anschließend in unbekannte Richtung. Er ist zwischen 40 und 60 Jahre alt, etwa 170 bis 180 cm groß, war schlecht rasiert, hat offensichtlich auffallend schlechte Zähne und sprach mit osteuropäischem, vermutlich russischem Dialekt. Insgesamt wirkte er ungepflegt. Bekleidet war er mit hellen verwaschenen Jeans, einem olivgrünen, fast knielangen Parka und weißen dreckigen Stoffhandschuhen. Die Kriminalpolizei Mosbach sucht dringend Zeugen.
        Wer hat im oder im näheren Bereich des Lebensmittelmarktes verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wem ist die beschriebene Person vor oder nach dem Überfall aufgefallen? Wer kennt eine Person, auf die diese Beschreibung zutrifft. Hinweise bitte unter Telefon 06261 8090.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X