Heidelberg – Marie und Alexander sind die beliebtesten Namen

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Marie hat Sophie wieder von Platz 1 verdrängt, Alexander löst Paul an der Tabellenspitze ab: Das Standesamt der Stadt Heidelberg veröffentlicht jährlich die Hitliste der beliebtesten Namen für den Nachwuchs, der in Heidelberg auf die Welt kam – in Klammern jeweils die Anzahl der Kinder mit diesem Namen:

 

Mädchen:

 

–      Platz 1: Marie (133 Mädchen)

–      Platz 2: Sophie (103 Mädchen)

–      Platz 3: Maria (66 Mädchen)

–      Platz 4: Emilia (64 Mädchen)

–      Platz 5: Anna (61 Mädchen)

–      Platz 6: Sophia (56 Mädchen)

–      Platz 7: Emma (55 Mädchen)

–      Platz 8: Johanna (52 Mädchen)

–      Platz 9: Lina (46 Mädchen)

–      Platz 10: Elisabeth (45 Mädchen)

 

Jungen:

 

–      Platz 1: Alexander (75 Jungen)

–      Platz 2: Paul (67 Jungen)

–      Platz 3: Maximilian (63 Jungen)

–      Platz 4: Elias (61 Jungen)

–      Platz 5: Felix (59 Jungen)

–      Platz 6: Jakob (53 Jungen)

–      Platz 7: David (51 Jungen)

–      Platz 8: Ben (48 Jungen)

–      Platz 9: Moritz (41 Jungen)

–      Platz 10: Noah (41 Jungen)

 

Insgesamt kamen im Jahr 2016 in Heidelberg 5.549 Kinder (2.870 Jungen und 2.679 Mädchen) zur Welt, meldet das Standesamt. Damit bleibt die Zahl im Vergleich zum Vorjahr fast gleich. 2015 waren es nur fünf Kinder weniger.

 

Der Großteil der neuen Erdenbürgerinnen und Erdenbürger hat einen Vornamen (2.636 Kinder). 2.553 Kinder haben zwei Vornamen, 298 Kinder haben drei Vornamen und 24 der im Jahr 2016 in Heidelberg Geborenen haben mehr als drei Vornamen.

 

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN