Edenkoben – 63 jähriger war offenkundig nicht mehr Herr seiner Sinne

        Edenkoben/Metropolregion Rhein-Neckar.Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

        (ots) – Am 03.01.2017, gegen 17:40Uhr, stieß in der Edenkobener Weinstraße ein 63jähriger Edenkobener mit seinem Pkw Mercedes-Benz Viano an den geparkten Pkw Mercedes-Benz AMG einer 26jährigen aus St. Martin. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 63jährige volltrunken war. Er wurde zwecks Alkoholtests zu hiesiger Dienststelle verbracht. Dort wurde ihm ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Er nahm das Messgerät in die Hand, doch anstatt hinein zu pusten, setzte er es an und versuchte es auszutrinken. Da er offenkundig nicht mehr Herr seiner Sinne war, wurde eine Blutprobe durch die zuständige Bereitschaftsrichterin am Amtsgericht Landau angeordnet. Die Fahrerlaubnis wurde einbehalten und er muss sich nun wegen seiner Trunkenheitsfahrt strafrechtlich verantworten. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der 63jährige einer medizinischen Behandlung zugeführt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X