Michelstadt – Vollbrand einer Sattelzugmaschine – B 47war für 2 Stunden gesperrt

        nachwuchsMichelstadt (ots) – Am 19.12.2016 kam es um 16:30 Uhr auf der B47 zum Brand einer Sattelzugmaschine. Ein 39jähriger Michelstädter war mit seinem Lkw und einem Sattelauflieger aus Bayern kommend in Richtung Michelstadt unterwegs. Noch vor der Einmündung nach Würzberg bemerkte der Fahrer Rauch aus dem Motorraum, welcher sich zu einem Vollbrand entwickelte und die Sattelzugmaschine zerstörte. Der Fahrer alarmierte sofort über die Rettungsleitstelle die Feuerwehr und die Polizei. Am beladenen Anhänger entstand kein Schaden. Die Entzündung des Motorraums beruht auf einem mutmaßlichen technischen Defekt. Zur Löschung des Brandes wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Michelstadt eingesetzt. Aufgrund der umfangreichen Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn für zwei Stunden gesperrt werden. Auf der Fahrbahn entstanden durch den Brand leichte Schäden des Belags. Die Gesamtschadenshöhe dürfte sich auf 120.000,- EUR belaufen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER



          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X