Rhein-Pfalz-Kreis – Kreissportschau mit vielen Höhepunkten

        10_kreissportschau_auszeichnung-sportler-des-jahresRhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar.
        Einen abwechslungsreichen Abend verbrachten etwa 450 Gäste bei der Kreissportschau am 4. November 2016 in der Wahagnieshalle Böhl-Iggelheim. Mit einem spektakulären Programm zeigten viele verschiedene Vereine und Gruppen ihr Können und sorgten für viel Applaus. Die Vizeweltmeisterinnen im Kunstradfahren, Lena und Lisa Bringsken aus Böhl-Iggelheim, wurden von Landrat Clemens Körner, Elke Rottmüller aus dem Vorstand der Sparkasse Vorderpfalz und der Sportkreisvorsitzenden Margitta Möller als Sportlerinnen des Jahres 2015 ausgezeichnet.
        Nach der Begrüßung durch Landrat Clemens Körner und dem Grußwort von Bürgermeister Peter Christ wurde das knapp dreistündige Programm vom Endspiel um die Grundschulmeisterschaft im Hallenfußball zwischen der Rehbachschule Neuhofen und der Grundschule Hochdorf-Assenheim eröffnet. Beide hatten sich über ein Qualifikationsturnier im Frühjahr die Teilnahme am Endspiel gesichert. Nach einem spannenden Spiel stand es 3 : 3 sodass der Sieger im Strafstoßschießen ermittelt werden musste. Die Rehbachschule Neuhofen setzte sich letztlich durch und konnte den Siegerpokal aus den Händen von Schuldezernent Kreisbeigeordnetem Manfred Gräf entgegennehmen.
        Anschließend zeigten die Sportlerinnen des Jahres ihre aktuelle Kür, mit der sie sich für die Weltmeisterschaften 2016 qualifiziert haben. Mit vielen schwierigen Elementen beeindruckten sie das Publikum und nahmen anschließend den Siegerpokal sowie einen Scheck über 1500 Euro für ihre sportliche Leistung im Jahr 2015 entgegen.
        Magic Tanz hieß die Darbietung des TSV Iggelheim, der mit einem Schautanz zeigte, dass in Böhl-Iggelheim erfolgreich Sport getrieben wird. Wie ein Kampf zwischen einem Samurai-Kämpfer und zwei Ninja-Kämpfer aussieht, zeigte der Budo Club Limburgerhof e.V. mit Tatsu-Ryu Bushido. Nach dem ersten Teil der Verlosung sorgte die Showturngruppe “Die Ottentaler” vom TV Blieskastel für Staunen und Lacher zugleich. Mit selbstgespielter Musik und vielen spektakulären Turnelementen, die in einer witzigen Show verpackt waren, begeisterten sie die Zuschauer.
        Preisgekröntes Rope Skiping zeigte die Gruppe der TSG Neustadt mit vielen Seilen unterschiedlicher Länge und noch mehr Sprüngen der Akteurinnen. Die Showgruppe des Pfälzer Turnerbundes von Turnerschaft Rodalben entführte die Besucher in antike Welten und bot Akrobatik und Showturnen auf höchstem Niveau. Dass auch mit einem Rollstuhl Tango getanzt werden kann, zeigte ein Duo des TB Oppau und präsentierte mit viel Taktgefühl und Präzision ihren Tanz. Die Minis der Twisters der Kolpingfamilie Schifferstadt stellte tänzerisch eine Zirkusdarbietung vor. Ein hölzernes Pferd stand nach dem zweiten Teil der Verlosung im Mittelpunkt: Die Voltegiergruppe des Volti-Teams Dambach I sorgte mit ihrem Tanz der Vampire für viel Applaus.
        Mit ihrem letzten gemeinsamen öffentlichen Auftritt beeindruckten die fünf Sportlerinnen von der VT Frankenthal. Mit den Bändern zeigten sie eine der Teilbereiche in der Rhythmischen Sportgymnastik. Am Ende ihres Auftrittes verabschiedeten sie sich von der Bühne und bedankten sich bei ihrer langjährigen Trainerin. Mit ihrem bayerischen Tanz zeigte die Step Aerobic Gruppe der Böhler Bandits des VT Böhl, was auf dem Step möglich ist. Für eine besondere Überraschung sorgten anschließend Landrat Clemens Körner, Elke Rottmüller und Bürgermeister Peter Christ, die gemeinsam mit ihrer Trainerin Kirsten Riedel in entsprechendem Outfit einen Schuhplattler auf das Parkett zauberten.
        Zum Abschluss flogen BMX-Räder durch die Halle inklusive ihrer Fahrer. Mit einer eigenen Rampe sprangen die Protagonisten des ISDC Heppenheim BMX Akrobatik auf höchstem Niveau. Die spektakulären Flugeinlagen sorgten für viel Bewunderung und anhaltenden Applaus. Am Ende dankte Landrat Clemens Körner allen Aktiven für ihre Teilnahme, dem Moderator des Abends und Präsidenten des Pfälzer Turnerbundes Walter Benz sowie dem Organisationsteam und allen Helfern für die Unterstützung zum Gelingen der Kreissportschau 2016. Die nächste Kreissportschau wird am 30. Juni 2017 in Mutterstadt stattfinden.

        Auf dem Bild ist die Verleihung mit von links Trainerin und Mutter Katja Elmer, Lena Bringsken, Landrat Clemens Körner, Lisa Bringsken, Elke Rottmüller, Sportkreisvorsitzende Margitta Möller und der Präsident des Pfälzischen Turnerbundes Walter Benz zu sehen.
        Quelle Rhein-Pfalz-Kreis

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Zeuginnen und Zeugen gesucht

          • Ludwigshafen – Zeuginnen und Zeugen gesucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Während ein 84-Jähriger am 12.04.2021, zwischen 13 Uhr und 14 Uhr, im sogenannten Drive In eines Baumarkts in der Oderstraße stand, gelang es einer bislang unbekannten Person in einem unbeobachteten Moment, eine Brieftasche aus dem Handschuhfach zu entwenden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Nachbar verhindert Trickdiebstahl

          • Speyer – Nachbar verhindert Trickdiebstahl
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Den sogenannten “Papier- und Bleistift-Trick” wandte eine Frau am Dienstag um 16:00 Uhr bei einer 84-Jährigen an, um in deren Wohnung “Im Erlich” zu gelangen. Die Täterin wollte einer angeblich nicht angetroffenen Nachbarin eine Nachricht hinterlassen. Hierzu fragte sie die Seniorin nach Schreibzeug sowie Papier. Trotz der Aufforderung vor der Tür zu warten, ... Mehr lesen»

          • Römerberg – Ein Leichtverletzter und 40.000 Euro Schaden

          • Römerberg – Ein Leichtverletzter und 40.000 Euro Schaden
            Römerberg/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Leichtverletzter und schätzungsweise 40.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag um 06:50 Uhr ereignete. Ein 50-jähriger LKW-Fahrer befuhr die K25 von Schwegenheim in Richtung Römerberg-Mechtersheim. Als er an der Kreuzung zur L507 geradeaus in Richtung Mechtersheim fahren wollte, missachtete er das Stoppschild und übersah den von links ... Mehr lesen»

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen
            Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwischen Montag, 22 Uhr, und Dienstag 10 Uhr, wurden aus einem Mercedes-Benz in der Landstraße einige Gegenstände entwendet. Das Fahrzeug, welches in einem Hof geparkt war, wurde von bislang unbekannter Täterschaft durchsucht. Dabei wurden unter anderem ein Navigationsgerät, ein Mobiltelefon, ein Rucksack und weitere persönliche Gegenstände entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich hier auf ... Mehr lesen»

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 19-jährige Wormserin und ihr 16-jähriger, ebenfalls aus Worms stammender Komplize, konnten am gestrigen Dienstag, gegen 10:30 Uhr, bei einem Diebstahl auf frischer Tat ertappt werden. Die beiden Teenager hatten zuvor den Hof eines Motorradteilehändlers in der Pfälzer-Wald-Straße betreten. Dort nahmen sie drei Pakete an sich, die vor der Eingangstür zu den Geschäftsräumen ... Mehr lesen»

          • Mainz – KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung

          • Mainz –  KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung
            Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Stellungnahme zu den Äußerungen des Landeselternausschussvorsitzenden Andreas Winheller Gegenüber dem SWR sprach sich Herr Winheller am 13.4.2021 dafür aus, dass die Kitas auch bei einer Inzidenz von mehr als 200 im eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder geöffnet bleiben. Eine Notbetreuungsregelung lehnt der Vorsitzende grundsätzlich ab. Er sagt, dass der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. BASF Teil des Modellprojektes „Betriebsarztimpfungen“ des Landes Rheinland-Pfalz Vorerst nur Impfung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfgruppe 2 Impfstoffverteilung über das Land Rheinland-Pfalz Seit heute, 14. April 2021, werden im eigens dafür eingerichteten Impfzentrum der BASF am Standort Ludwigshafen die ersten Mitarbeitenden gegen Corona geimpft. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat das BASF-Impfzentrum ... Mehr lesen»

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW
            Alsheim / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Am Dienstag den 13.04.2021 gegen 18.00 Uhr kommt es auf dem Gelände des Autohauses Grammel zu einem tragischen Unfall. Ein Privatmann möchte einen beim Autohaus Grammel gekauften PKW auf seinen Autotransporter verladen. Als der PKW sich auf der Rampe befindet, löst sich der Haken des Zugseiles ... Mehr lesen»

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Nach wie vor unklar ist die Ursache eines Brandes, der sich am Mittwochmorgen im Stadtteil Hochstätt ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war das Feuer gegen 5.30 Uhr im Bereich von zwei Parzellen im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlacher Straße ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr konnte ein ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT congressforum.de Schreiben an Bildungsministerin – Erneut für Impfung für Schulpersonal ausgesprochen Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Kinder, Jugend, Soziales und Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler, fordern eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Schulpersonal. In einem Schreiben an Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig fordern sie ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X