Germersheim – Hilfesuchende und Helfende zusammenbringen Menschen, die Hilfe brauchen und Menschen, die helfen möchten zusammenbringen Fachtag „Aufbau einer Organisierten Nachbarschaftshilfe“ fand in Steinweiler statt

        Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Auch wenn Vieles noch ganz gut geht, im Alter brauchen Menschen doch häufiger gelegentliche Hilfen, z. B. beim Einkaufen, bei Arztbesuchen, bei Haus- und Gartenarbeiten oder bei der Rückkehr nach einem Krankenhausaufenthalt. Wenn dann die eigenen Angehörigen beim Arbeiten sind oder weiter weg wohnen, wäre es hilfreich, wenn jemand aus dem Wohnort einspringen könnte. Dabei möchte man die Hilfe ja auch nicht völlig umsonst bekommen, sondern gerne einen kleinen Betrag dafür bezahlen. Außerdem freuen sich viele ehrenamtliche Helfer, wenn sie für ihre aufgewendeten Hilfestunden und die Anfahrt eine Aufwandsentschädigung erhalten.

          Damit nun Menschen die Hilfe brauchen, auch Menschen finden, die helfen, gibt es die Organisierte Nachbarschaftshilfe. Ein Träger, oft ist es ein ambulanter Pflegedienst, übernimmt die Organisation, sucht die Helfer aus, bietet qualifizierte Anleitung und Schulung und vermittelt die Hilfsdienste. Beim Aufbau einer solchen Nachbarschaftshilfe gilt es jedoch Einiges zu beachten. Deshalb hat die Kreisverwaltung jetzt einen Fachtag in Steinweiler für Seniorenbeauftragte, für Pflegedienste und Interessierte aus Gemeinden angeboten. Die Nachfrage war überraschend groß: angemeldet haben sich nicht nur viele Teilnehmer (48) aus der Region, sondern auch aus dem Nachbarlandkreis SÜW und sogar aus Mainz.
          Eingangs informierte Harald Nier, bei der Kreisverwaltung zuständig für Pflegestrukturplanung, über Gründe und Ziele der Organisierten Nachbarschaftshilfe: „Wenn die Menschen demografiebedingt immer älter werden und die Zahl der Hochbetagten in den nächsten Jahren stark ansteigt, sind solche Hilfen in den Gemeinden unverzichtbar, damit die Betroffenen, ihrem Wunsch entsprechend, so lange als möglich in ihrer eigenen Wohnung bleiben können.“ Klaus Bender, ein Fach-Jurist aus dem Diakonischen Werk Baden, gab wichtige Hinweise und Anleitungen für die vertraglichen Regelungen und Versicherungen für die Helfer.

          Birgit Keppel von der Sozialstation berichtete vom Aufbau und erfolgreichen Betrieb der Organisierten Nachbarschaftshilfe in Wörth und gab wertvolle Praxis-Tipps. Jutta Wegmann, Netzwerkkoordinatorin der Seniorenbeauftragten im Landkreis Germersheim, moderierte die intensiven Nachfragen der Teilnehmer und die Diskussion mit den Referenten. „Das große Interesse an diesem von der Kreisverwaltung veranstalteten Fachtag zeigt, dass es, wenn wir auch im Alter im vertrauten Umfeld bleiben wollen notwendig ist, neben der Betreuung durch Angehörige auch neue Formen nachbarschaftlicher Hilfe aufzubauen. Deshalb unterstützen wir Initiatoren beim Aufbau von Organisierten Nachbarschaftshilfen durch Beratung vor Ort“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Kreisverwaltung Germersheim, Harald Nier, 17er-Str. 1, 76726 Germersheim, Tel. 07274 53-279, E-Mail: h.nier@kreis-germersheim.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS STADT & KREIS GERMERSHEIM

            >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Germersheim

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ladenburg – Bürgerbüro wegen Fortbildung geschlossen

            • Ladenburg / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Ladenburg teilt mit, dass aufgrund einer ganztägigen Fortbildungsveranstaltung das Bürgerbüro am Dienstag, den 26. November 2019 geschlossen bleibt. Ab Mittwoch, den 27. November 2019 steht das Bürgerbüro zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung. Stadt Ladenburg»

            • Speyer – Tumult im Empfangsbereich der Agentur für Arbeit

            • Speyer – Tumult im Empfangsbereich der Agentur für Arbeit
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Dienstagmorgen kam es in der Agentur für Arbeit in der Bahnhofstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 57-jährigen Speyerer und einem 55-jährigen Security-Mitarbeiter. Der 57-Jährige hatte zuvor bei der für ihn zuständigen Sachbearbeiterin Geld gefordert, welches ihm wegen nicht vorgelegter Belege verweigert wurde. Daraufhin schlug der Mann mit der ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Lkw-Fahrer verliert Unterlegkeil auf der #A656 und verursacht Unfall

            • Mannheim – Lkw-Fahrer verliert Unterlegkeil auf der #A656 und verursacht Unfall
              Mannheim/BAB 656 (ots) Am Dienstagmorgen verlor ein 57-jähriger Lastwagen-Fahrer auf der A656 in Höhe der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim einen Unterlegkeil und verursachte hierdurch einen Verkehrsunfall. Der Mann war gegen 9.30 Uhr in Richtung Heidelberg unterwegs und wollte an der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim die Autobahn verlassen. Dabei verlor er einen Unterlegkeil. Ein nachfolgender 38-jähriger VW-Fahrer überfuhr den Keil ... Mehr lesen»

            • Hemsbach – Körperliche Auseinandersetzung zwischen Fußballspielern

            • Hemsbach – Körperliche Auseinandersetzung zwischen Fußballspielern
              Hemsbach/ Mannheim/ Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Bereits am Sonntag, 27. Oktober gegen 10 Uhr fand auf dem Sportplatz in der Hüttenfelder Straße in Hemsbach ein Fußballspiel zwischen den Mannschaften der SG Hemsbach und des VfB Mannheim-Gartenstadt statt. Gegen Ende der ersten Halbzeit soll es bei dem Fußballspiel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei gegnerischen ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Gruppe von Jugendlichen attackiert einen 14-Jährigen, Zeugen gesucht!

            • Mannheim – Gruppe von Jugendlichen attackiert einen 14-Jährigen, Zeugen gesucht!
              Mannheim / Mannheim-Waldhof / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Montag gegen 18.10 Uhr soll ein 14-Jähriger in der sog. Passerelle, der Unterführung vom Taunusplatz zur Schienenstraße, beleidigt und geschlagen worden sein. Nach bisherigen Erkenntnissen näherten sich mehrere Jugendliche von hinten an den 14-Jährigen an und beleidigten diesen. Danach soll er durch einen Tritt zu Boden gebracht ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS IM KREIS GERMERSHEIM

                November 2019

                Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X