Heidelberg – ArtOrt in the garden feierte Premiere – Tanz-, Klang- und Lichtkunst-Festival (Video)

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Premiere des ersten Teils des diesjährigen ArtOrts in the garden des Unterwegstheaters fand am Donnerstag den 14. Juli in Heidelberg statt. Die Hebelhalle und ihre Umgebung wurden entsprechend dem diesjährigen Motto in eine Gartenlandschaft inklusive Irrgarten und eigenem Gärtner verwandelt.

        Hinzu gesellen sich diverse Zwischenbereiche wie der Wunschgarten, an dem die Besucher ihre Vorstellungen des Paradieses an den Gartenzaun posten und im Anschluss durch den Vorgarten zwischen Paradies und Erdenschwere in Richtung Bühnenwelt wandeln.

        Die Zuschauer erleben den Abend über ein faszinierendes und raffiniertes Tanz- und Gesangsprogramm, u.a. mit Choreografien des Unterwegstheater-Ensembles, der Gallizier von La Macana und dem Gesangsduo Sebastian Hübner und Cornelia Winter.

        Auch die mittlerweile berühmt-berüchtigten Lichtshows des Videokünstlers SimRaySir dürfen beim diesjährigen ArtOrt natürlich nicht fehlen. Im Fokus stehen dieses Mal Garten- und Blumenmotive und andere Naturformen die von SimRaySir in seiner Aufführung “GARTENtRAUM” spektakulär in ein Licht- und Farbenspiel überführt werden. Ergänzt wird die gesamte Szenerie in und um die Hebelhalle mit Fotografien von Alexander Ehhalt, Oliver Mezger und Günter Krämmer.

        Zwischendurch haben die Besucher die Möglichkeit, sich bei entspannter Klaviermusik von Rolf Fritz im Garten Eden zu stärken, etwas zu relaxen und einen Rundgang durch den Irrgarten zu unternehmen. Denn geht es mit der Performance des Tanz-Ensembles La Macana und weiteren Gesangs- und Musikklängen von Sebastian Hübner, Cornelia Winter und dem Lautenspieler Rudolf Merkel im Sing Garten, so langsam in Richtung Doppeldeckerbus.

        Dieser fährt die Besucher in Richtung Neuenheim, bzw. die Altstadt, wo der Abend dann in echten Heidelberger Gärten zu einem intonierten Abschluss kommt.

        So schafft es das ArtOrt-Team um Bernhard Fauser und Jai Gonzales auch im elften Jahr ein ganz spezielles und kurzweiliges Performance-Erlebnis zu erschaffen.

        Der erste Teil von ArtOrt läuft noch bis zum Sonntag den 17. Juli, der zweite Teil, mit einem veränderten Programm und den weiteren Gastperformern Besim Hoti, Alesandra Seutin und Sebastian Stamm, findet dann nächste Woche vom 21. bis 24. Juli statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr an der Hebelhalle.

        Die Besucher können sich an beiden Wochenenden auf eine faszinierende und unterhaltsame Tanz-, Klang- und Lichterfahrung freuen. Tickets gibt es and er Abendkasse und im Vorverkauf bei Reservix.com. Weitere Infos sind zu finden auf www.art-ort.net und www.unterwegstheater.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X