Rhein-Pfalz-Kreis – Musikschultag untersteicht einmal mehr kulturellen Anspruch des Kreises

        Rhein-Pfalz-Kreis / Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Erfolgreicher Musikschultag: Förderverein übergibt Pauken an Musikschule –

        Am 16. April 2016 lud die Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises zu ihrem traditionellen Musikschultag. Mehrere hundert Besucher kamen in die Aula des Schulzentrums Schifferstadt, um die Darbietungen der verschiedenen Klassen der Musikschule zu verfolgen oder sich über Instrumente und Möglichkeiten des Musikunterrichtes zu informieren. Der Förderverein der Musikschule überreichte an Landrat Clemens Körner drei neue Pauken für insgesamt 7.500 Euro zur Ausbildung der Musikschüler am Schlagwerk.

        Zentraler Programmpunkt des Musikschultages war die Übergabe von drei Pauken, angeschafft und finanziert durch den Förderverein der Musikschule. „Als Förderverein unterstützen wir die Musikschule bei der musikalischen Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Uns ist es wichtig, durch gezielte Neuanschaffungen von Instrumenten die Musikschule attraktiv für junge Menschen zu machen und Kinder und Jugendliche für das Erlernen eines Instrumentes zu begeistern. Gleichzeitig können besonders talentierte Schülerinnen und Schüler an hochwertigen Instrumenten optimal gefördert werden“, sagte die Vorsitzende des Fördervereins Elke Rottmüller bei der Übergabe.
        Landrat Clemens Körner dankte dem Förderverein für seinen kontinuierlichen Einsatz: „Der Förderverein ermöglicht unserer Musikschule durch die Anschaffung von hochwertigen Instrumenten alle Sparten des Instrumentalunterrichts anbieten und für alle Leistungsstufen geeignete Instrumente zur Verfügung stellen zu können. Pauken machen nicht nur Lärm, sondern sind für viele Musikstücke unabdingbar.“ Mittels Fußpedal können unterschiedliche Tonstufen an der Pauke eingestellt und dadurch auch Stücke mit besonderen Anforderungen gespielt werden, wovon sich der Landrat auch gleich beim Praxistest überzeugte. „Unsere Abteilung Schlagwerk ist in den vergangenen Jahren immer stärker geworden. Durch die Anschaffung der drei Pauken wird dieser Trend weiter unterstützt. Mittlerweile ist es uns gelungen, die Klasse für das Schlagwerk gut auszurichten“, freute sich der Leiter der Musikschule Christoph Utz.
        Bereits zum Eröffnungskonzert der Kinder in der musikalischen Früherziehung mit den Gruppen „Kinder musizieren für Kinder“, „Notenwichtel“, Streicherklasse, Bläservororchester und kleinen Instrumentalisten kamen viele Besucher und lauschten, was bereits die Kleinsten in der Musikschule gelernt haben. Auf der Bühne folgten das Streichervororchester unter der Leitung von Theresia Segeth-Durczok, das Jugendstreichorchester unter der Leitung von Hiltrud Wies, das Marimba-Trio unter der Leitung von Armin Sommer, Bratschenpower unter der Leitung von Hiltrud Wies, verschiedene Jazz- und Popensembles unter der Leitung von Matthias Debus, Daniele Aprile, Mario Maradei, Tim Hurley und Moritz Erbach und zum Abschluss das Jugendblasorchester unter der Leitung von Dieter Schmitt.
        Neben den Darbietungen auf der Bühne konnten sich interessierte Kinder und Eltern zu verschiedenen Instrumenten informieren sowie die Instrumentalleiter und die Lehrkräfte der Elementarkurse kennenlernen. Kinder durften bei der Rasselbande unter Leitung von Helke Skubala, den Notenwichteln und der Leitung von Hanna Heß und bei „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ selbst aktiv werden. Für alle Besucher standen das Glücksrad und das Musikschulquiz zur Verfügung. Daneben präsentierten sich der Förderverein der Musikschule und ein Instrumentenbauer mit Informationsständen. Auch für das leibliche Wohl war durch die Musikschule, die Eltern und den Fußgönheimer Spielkreis gesorgt.
        Für das neue Schuljahr 2016/2017 nimmt die Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises bereits Anmeldungen entgegen. Nähere Informationen und neue Kurse sind unter http://www.rhein-pfalz-kreis.de unter dem Button „Musikschule“ zu finden. Anmeldung sind in der Kreisverwaltung bei Anke Röder, Telefon 0621 5909 341 oder E-Mail anke.roeder@kv-rpk.de möglich.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Römerberg – Ein Leichtverletzter und 40.000 Euro Schaden

          • Römerberg – Ein Leichtverletzter und 40.000 Euro Schaden
            Römerberg/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Leichtverletzter und schätzungsweise 40.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag um 06:50 Uhr ereignete. Ein 50-jähriger LKW-Fahrer befuhr die K25 von Schwegenheim in Richtung Römerberg-Mechtersheim. Als er an der Kreuzung zur L507 geradeaus in Richtung Mechtersheim fahren wollte, missachtete er das Stoppschild und übersah den von links ... Mehr lesen»

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen
            Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwischen Montag, 22 Uhr, und Dienstag 10 Uhr, wurden aus einem Mercedes-Benz in der Landstraße einige Gegenstände entwendet. Das Fahrzeug, welches in einem Hof geparkt war, wurde von bislang unbekannter Täterschaft durchsucht. Dabei wurden unter anderem ein Navigationsgerät, ein Mobiltelefon, ein Rucksack und weitere persönliche Gegenstände entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich hier auf ... Mehr lesen»

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 19-jährige Wormserin und ihr 16-jähriger, ebenfalls aus Worms stammender Komplize, konnten am gestrigen Dienstag, gegen 10:30 Uhr, bei einem Diebstahl auf frischer Tat ertappt werden. Die beiden Teenager hatten zuvor den Hof eines Motorradteilehändlers in der Pfälzer-Wald-Straße betreten. Dort nahmen sie drei Pakete an sich, die vor der Eingangstür zu den Geschäftsräumen ... Mehr lesen»

          • Mainz – KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung

          • Mainz –  KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung
            Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Stellungnahme zu den Äußerungen des Landeselternausschussvorsitzenden Andreas Winheller Gegenüber dem SWR sprach sich Herr Winheller am 13.4.2021 dafür aus, dass die Kitas auch bei einer Inzidenz von mehr als 200 im eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder geöffnet bleiben. Eine Notbetreuungsregelung lehnt der Vorsitzende grundsätzlich ab. Er sagt, dass der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. BASF Teil des Modellprojektes „Betriebsarztimpfungen“ des Landes Rheinland-Pfalz Vorerst nur Impfung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfgruppe 2 Impfstoffverteilung über das Land Rheinland-Pfalz Seit heute, 14. April 2021, werden im eigens dafür eingerichteten Impfzentrum der BASF am Standort Ludwigshafen die ersten Mitarbeitenden gegen Corona geimpft. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat das BASF-Impfzentrum ... Mehr lesen»

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW
            Alsheim / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Am Dienstag den 13.04.2021 gegen 18.00 Uhr kommt es auf dem Gelände des Autohauses Grammel zu einem tragischen Unfall. Ein Privatmann möchte einen beim Autohaus Grammel gekauften PKW auf seinen Autotransporter verladen. Als der PKW sich auf der Rampe befindet, löst sich der Haken des Zugseiles ... Mehr lesen»

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Nach wie vor unklar ist die Ursache eines Brandes, der sich am Mittwochmorgen im Stadtteil Hochstätt ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war das Feuer gegen 5.30 Uhr im Bereich von zwei Parzellen im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlacher Straße ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr konnte ein ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT congressforum.de Schreiben an Bildungsministerin – Erneut für Impfung für Schulpersonal ausgesprochen Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Kinder, Jugend, Soziales und Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler, fordern eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Schulpersonal. In einem Schreiben an Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig fordern sie ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Windkraft und B10-Ausbau im Pfälzerwald im Bezirkstag Pfalz – lebhafte Diskussion in Videokonferenz

          • Kaiserslautern – Windkraft und B10-Ausbau im Pfälzerwald im Bezirkstag Pfalz –  lebhafte Diskussion  in Videokonferenz
            Kaiserslautern Bezirkstag Pfalz diskutierte lebhaft in Videokonferenz INSERAT congressforum.de Bezirktagsvorsitzender Theo Wieder erläuterte in der mehr als vierstündigen Videositzung des Bezirkstags Pfalz den Sachstand zur Windkraft im Biosphärenreservat Pfälzerwald. So habe das MAB-Nationalkomitee der UNESCO (MAB meint „Mensch und Biosphäre“) empfohlen, die Kern-, Pflege- und bewaldeten Entwicklungszonen frei von Windkraftanlagen zu halten. Dieser Forderung habe ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Nächtlicher Ausflug zweier Hochlandrinder endet glimpflich

          • Sinsheim – Nächtlicher Ausflug zweier Hochlandrinder endet glimpflich
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-neckar(ots) INSERAT congressforum.de Unbemerkt entfernten sich in der Nacht vom 13. auf den 14.04.2021 zwei Hochlandrinder von ihrer Weide und unternahmen einen Ausflug durch Sinsheim-Steinsfurt. Hierbei kam es gegen 01.00 Uhr zu einer Beinahekollission mit einem Nahverkehrszug, als die beiden Tiere die Gleise unweit des Bahnhofs Sinsheim-Steinsfurt querten. Im Anschluss irrten sie ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X