Landau – Vertrauliche Geburt – Beratung und Hilfe für Schwangere

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Stellt sich Nachwuchs ein, gilt das für die meisten Frauen als „freudiges Ereignis“. Was aber – wenn nicht? Beratung und konkrete Hilfe bekommen Schwangere in solchen Situationen bei einer Schwangerschaftsberatungsstelle, wo ihre Not ernst genommen wird.
        Die Schwangerschaftsberatungsstellen bieten Beratung und konkrete Hilfe, gerade in einer Schwangerschaftskonfliktsituation an. In Landau gibt es, mit drei Beratungsstellen, ein sehr gutes Angebot für Schwangere in Notsituationen. Jede Frau hat die Möglichkeit sich auch ganz in der Nähe Hilfe zu holen.

        Ob Schwangere große Probleme mit der veränderten Lebenssituation haben, eine persönliche Beratung bei sozialen sowie wirtschaftlichen Problemen im Vordergrund steht, oder ob sie eine Vermittlung von finanziellen Hilfen und Sachleistungen benötigten: In den Beratungsstellen stehen ihnen kompetente Beraterinnen zur Seite. Die Gespräche werden immer vertraulich behandelt und natürlich kann die Beratung dort auch anonym erfolgen. Die „Vertrauliche Geburt“, eine Chance für Schwangere in Not, ist bisher noch wenig bekannt. Sie bietet Frauen in besonders schwierigen Situationen die Möglichkeit anonym zu bleiben und Kindern ein gutes Zuhause zu ermöglichen.

        Seit Mai 2014 gibt es das Gesetz zum „Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt“. Nur ein einziges Mal müssen Schwangere ihre persönlichen Daten in der Schwangerschaftsberatungsstelle angeben, um im weiteren Verlauf anonym zu bleiben. Die Schwangerschaftsberatungsstelle erstellt zusammen mit der Schwangeren einen Herkunftsnachweis, der beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben sicher verwahrt wird. Die „Vertrauliche Geburt“ findet unter einem Pseudonym statt. Die Schwangerschaftsberatungsstelle begleitet die Schwangere auf dem weiteren Weg bis zur Geburt und darüber hinaus. Im Rahmen der „Vertraulichen Geburt“ ist die medizinische Versorgung für die Schwangere und später für das Kind auch finanziell sicher gestellt.

        Das Kind wird nach der Geburt vom zuständigen Jugendamt in Obhut genommen, bekommt einen Vormund und von dort aus wird auch die Adoption eingeleitet. Während des Ablaufs hat die Schwangere die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie die Anonymität aufgeben möchte. Das neue Gesetz soll verhindern, dass Schwangere ihre Kinder heimlich gebären. Sie sollen eine gute medizinische Versorgung erhalten und auch das Kind soll von Anfang an gut versorgt sein. Das Kind hat die Möglichkeit mit Vollendung des 16. Lebensjahres etwas über seine Herkunft zu erfahren. Gravierende Gründe gegen eine Bekanntgabe der Herkunft, kann die Mutter allerdings geltend machen. Im Rahmen der Netzwerkarbeit „Kindeswohl und Kindergesundheit“ der beiden Jugendämter Landau und Kreis Südliche Weinstraße, haben die Schwangerschaftsberatungsstellen in Landau und Umgebung mit weiteren am Verfahren beteiligten Stellen, wie z.B. der gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle der beiden Jugendämter, zusammengefunden, um wichtige Details im Ablauf abzustimmen und die Öffentlichkeit zu informieren.

        Unterstützung bei allen relevanten Fragen zur Schwangerschaft und Geburt sowie Informationen zur „Vertraulichen Geburt“ sind bei den folgenden Beratungsstellen in der Region erhältlich:

        • Caritas Zentrum Landau, Königstr. 39-41, Tel.: 06341-93550
        • Pro familia Landau, Xylanderstr. 21, Tel. 06341-82424
        • Haus der Diakonie Landau, Westring 3a, Tel.: 06341-4826 dazu gehörende Außenstelle Bad Bergzabern, Weinstr. 43, Tel.: 06343-7002-200
        • Haus der Diakonie Neustadt, Landschreibereistr. 8, Tel.: 06321-35968 oder 18999-70 (zuständig für die an NW angrenzenden Gemeinden des Landkreises SÜW)

        Wenn Sie selbst Hilfe und Beratung benötigen, melden Sie sich telefonisch bitte anonym, nicht mit ihrem Namen, damit die Anonymität im Ablauf gewährleistet ist!

        Infos zur Adoption, auch anonym:
        • Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle LD/SÜW/GER Stadtjugendamt Landau Friedrich-Ebert-Str. 3, Tel: 06341-5158 oder 06341-5159

        Wenn keine Stelle erreichbar ist, oder man sich erst allgemein informieren möchte, kann jederzeit eine kostenlose anonyme Beratung zur „Vertraulichen Geburt“ unter der Telefonnummer 0800-4040020 erfolgen.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LANDAU

          >> Alle Meldungen aus Landau

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Wörth – Fußgänger missachtet Rotlicht und wird von PKW erfasst

          • Wörth – Fußgänger missachtet Rotlicht und wird von PKW erfasst
            Wörth /Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Am 13.10.2019 wollte um 19:19 Uhr eine 80-jährige Fußgängerin mit ihrer Gehilfe die Hanns-Martin-Schleyer an der Einmündung Dorschbergstraße überqueren. Hierbei missachtete sie das Rotlicht für die Fußgänger und trat auf die Fahrbahn. Ein in diesem Moment vorbeifahrender PKW Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Unberechenbare Weinheimer zu Gast im Rhein-Neckar-Stadion

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. VfR empfängt die Bergsträßer am Mittwoch (19:30 Uhr) (mk) Es war ein schöner Samstagnachmittag, den der VfR am vergangenen Samstag gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokal erleben durfte. Mehr als 4000 Zuschauer fanden ihren Weg ins Rhein-Neckar-Stadion und sahen einen couragierten und engagierten VfR, der sich schlussendlich einem dreiklasse höher ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Zuckerfabrik Frankenthal Konzert mit Chaosphere, Cover Corpse und Gomorrha

          • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Am Freitag, 18. Oktober, geht es in der Zuckerfabrik mit Chaosphere, Cover Corpse und Gomorrha auf eine musikalische Reise in die Metalszene der Achtziger- und Neunzigerjahre. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr und der Eintritt kostet fünf Euro. Bandbeschreibung Chaosphere Chaosphere ist eine Old School Metal Band aus ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Wie funktioniert mein Smartphone? Schüler helfen Senioren

          • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehrgenerationenhaus Frankenthal INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Einen Smartphone-Crashkurs für Senioren bietet die Technikgruppe der zehnten Klasse der Friedrich-Ebert-Realschule plus am Donnerstag, 24. Oktober und Donnerstag, 28. November, jeweils von 14 bis 16 Uhr, im PC-Raum des Mehrgenerationenhaus an. Die Schüler unterstützen die Teilnehmer am eigenen Smartphone beim Einrichten der Grundeinstellungen, beim Erstellen von Kontakten, ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Brennender Bildschirm im Schaufenster – Aufmerksamer Passant verhindert Schlimmeres

          • Mannheim –  Brennender Bildschirm im Schaufenster – Aufmerksamer Passant verhindert Schlimmeres
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT TRAILER: www.pfalzwiesen.de Am Montag gegen 14.15 Uhr machte ein Passant eine Funkwagenbesatzung auf einen brennenden Bildschirm in einem Schaufenster eines im Quadrat K1 befindlichen Geschäfts aufmerksam. Vom Bildschirm in einer Größe von 6 x 3 Meter war eine Rauchentwicklung festzustellen, weshalb Feuerwehr und Rettungsdienste alarmiert wurden. Ein Gebäudeteil des Karrees wurde vorsorglich ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS IN LANDAU

              Oktober 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X