Leimen – Wohnungseinbrüche – Zeugen gesucht

        Leimen/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montag zwischen 10.30 und 20.30 Uhr wurde in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der
        Kurfürstenallee eingebrochen. Der Täter hebelte eine Fenster an der Terrasse auf und gelangte so ins Wohnungsinnere. Anschließend durchwühlte er
        Schubladen und Schränke in der gesamten Wohnung. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde aber nichts entwendet. Über die geöffnete Terrassentür verließ der Täter den Tatort. Ein weiterer Einbruch in der Rudolf-Diesel-Straße scheiterte an den getroffenen Sicherheitsvorkehrungen. Auch hier versuchte ein Einbrecher im Zeitraum von Sonntag, 15 Uhr und Montag, 10 Uhr in ein Reihenhaus einzudringen. Nachdem das Aufhebeln der Terrassentür scheiterte, machte sich der Täter an ein bodentiefes Fenster. Auch hier musste er erfolglos aufgeben, da die Türen und die Fenster über Mehrfachverriegelungen verfügten und zudem abgeschlossen waren. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06224/17490 bei der Polizei in Leimen oder außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X