Mannheim – MVV Energie setzt weiter auf erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.Mannheimer Energieunternehmen investiert in den kommenden Jahren weitere 3 Milliarden Euro in das Energiesystem der Zukunft – Ergebnisdelle überwunden –Positiver Ausblick
        Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie will auch in den kommenden Jahren kräftig in das Energiesystem der Zukunft investieren. Nachdem das Unternehmen bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 470 Millionen Euro einen Investitionsrekord in seiner Unternehmensgeschichte erzielt hat, sollen weitere 3 Milliarden Euro in den Ausbau der erneuerbaren Energien und in die Stärkung der Energieeffizienz sowie die Modernisierung und Pflege der bestehenden Netze und Anlagen fließen. Das kündigte der Vorstandsvorsitzende von MVV Energie, Dr. Georg Müller, auf der diesjährigen Hauptversammlung des Unternehmens am Freitag im Congress Center Rosengarten in Mannheim an. „Wir ruhen uns auf dem Erreichten nicht aus. Wir setzen weiter auf Wachstum und auf die nachhaltige Verknüpfung von erneuerbaren und konventionellen Energien entlang der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette.“
        Nach Überzeugung von Dr. Müller liegen in der Energiewende für Deutschland nach wie vor mehr Chancen als Risiken. Vor den Aktionären betonte der Vorstandsvorsitzende, dass Deutschland mit seinem technischen Know-how, mit seiner wirtschaftlichen Kraft und dem breiten gesellschaftlichen Konsens für den Umbau der Energieversorgung zu einem Modellprojekt werden könne. „Und die Energiewende ‚Made in Germany‘ damit zum Exportschlager“,so Dr. Müller.
        Notwendig dafür sei, nun den „laufenden Motor des Ausbaus der erneuerbaren Energien nicht abzuwürgen“. Vielmehr müsse die Ausbaugeschwindigkeit in Deutschland gehalten und die Ziele mit Anspruch und Ambition fortgeschrieben werden. Der MVV-Vorstandsvorsitzende sprach sich daher dafür aus, das Ausbauziel für den Anteil erneuerbarer Energien am bundesdeutschen Strommix bis 2025 von heute 45 auf 55 Prozent zu erhöhen. Dr. Müller: „Wir
        können das erreichen, ohne das Tempo zu erhöhen. Wir dürfen nur nicht bremsen.“Das Unternehmen fordert daher entsprechende Anpassungen bei der künftigen Förderung der erneuerbaren Energien, die auf ein wettbewerbliches Ausschreibungsverfahren umgestellt werden soll. Insbesondere müsse dabei die Windkraft an Land als günstigste Form der erneuerbaren Energien weiter bundesweit ausgebaut werden.
        Mit einem Regionenmodell, wie es auch der Bundesrat vorgeschlagen hat, können regionale Schwankungen am besten ausgeglichen und gleichzeitig der Netzausbaubedarf verringert werden. Dr. Müller: „Die Windkraft an Land ist der Treiber und der Lastesel der Energiewende.“ Deshalb seien der Ausbaukorridor für neue Windkraftanlagen an Land bei 2.500 Megawatt netto, also ohne Investitionen in Repowering, zu verstetigen und dabei auch die vorhandenen
        windhöffigen Standorte im Süden und in der Mitte Deutschland zu berücksichtigen:„Dezentrale Energien müssen dezentral angesiedelt werden.“
        Gleichzeitig spricht sich MVV Energie für einen weiteren Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in Verbindung mit der umweltfreundlichen Fernwärme aus. Auf dem Weg zum Energiesystem der Zukunft gehe es nicht um ein Entweder-Oder bei erneuerbaren und konventionellen oder bei dezentralen und zentralen Energien. Entscheidend sei vielmehr deren systemische Verknüpfung. Kraft-Wärme-Kopplung bilde zudem das Bindeglied zwischen Strom und Wärmemarkt. „Eine erfolgreiche Energiewende“, so Dr. Müller, „ist ohne Wärmewende nicht möglich.“ Gerade in Ballungsräumen und Großstädten sei die Fernwärme aus Kraft-Wärme-Kopplung daher die beste Lösung und auch in Zukunft Garant für Effizienz.
        Ergebnisdelle überwunden – Positiver Jahresausblick
        Nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden ist es dem Mannheimer Energieunternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/15 gelungen, das operative Ergebnis (Adjusted EBIT)um 3 Prozent von 170 auf 175 Millionen Euro zu steigern. „Mit der konsequenten Umsetzung unserer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Strategie haben wir damit wie angekündigt die Ergebnisdelle der letzten Jahre überwunden“, betonte der MVV-Chef. Die eigene Umsatzprognose hat die Unternehmensgruppe mit 3,4 Milliarden Euro ebenfalls erfüllt.
        Diese positive Ergebnisentwicklung setze MVV Energie auch im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 (1. Oktober – 31. Dezember 2015) fort. So stieg das operative Ergebnis im Vorjahresvergleich von 64 auf 103 Millionen Euro. Für das gute Ergebnis sorgten vor allem die beiden neuen Kraftwerke in England und die Zahlen des rheinland-pfälzischen Projektentwicklers für erneuerbare Energien Juwi, an dem MVV Energie seit gut einem Jahr mehrheitlich beteiligt ist. Naturgemäß werden in der Projektentwicklung in den Monaten Oktober bis Dezember die meisten Anlagen fertiggestellt und abgerechnet und damit der überwiegende Teil des Jahresergebnisses erwirtschaftet. Januar bis September sind demgegenüber
        durch Sach- und Personalkosten geprägt. Gleichzeitig lieferten auch neue, im Laufe des letzten Jahres in Betrieb genommene Erneuerbare-Energien-Anlagen – neue Windparks und die beiden neuen Biomethananlagen in Staßfurt und Barby – sowie ein gegenüber dem Vorjahr gestiegenes Windaufkommen der eigenen Windparks positive Ergebnisbeiträge. Dr. Müller: „Auf der einen Seite sind und bleiben wir im Sparmodus, was unsere Ausgabendisziplin angeht, zum anderen ernten wir nun die Früchte unserer Arbeit der letzten Jahre.“
        Für das gesamte Geschäftsjahr bestätigte das Unternehmen den positiven Ausblick seiner Ergebnisprognose. Danach erwartet MVV Energie aus operativer Sicht einen Anstieg des Adjusted EBIT um etwa 15 Prozent. Auch beim Umsatz geht MVV Energie von einem Anstieg auf über 4 Milliarden Euro in diesem Geschäftsjahr aus.
        Konstante Dividende
        Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014/15 schlagen Aufsichtsrat und Vorstand der Hauptversammlung eine konstante Dividende von 90 Cent je Aktie vor. Die Ausschüttungssumme liegt damit erneut bei 59,3 Millionen Euro.

          MVV Energie im Portrait
          Die börsennotierte MVV Energie AG gehört zu den führenden Energieunternehmen in Deutschland. Die Unternehmensgruppe
          mit Hauptsitz in Mannheim und aktuell rund 6.200 Beschäftigten setzt auf nachhaltiges Wachstum
          im Bereich der erneuerbaren Energien, auf die Stärkung der Energieeffizienz und der Kraft-Wärme-Kopplung
          sowie auf intelligente, leistungsfähige Netze, professionelle, zukunftsorientierte Produkte und Dienstleistungen
          und innovative Geschäftsmodelle. Dabei stellen wir die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden in den Mittelpunkt
          unseres Handelns. So schaffen wir die Grundlage, als Zukunftsversorger unsere Vorreiterrolle beim Umbau
          des Energiesystems auch in Zukunft wahrzunehmen. Im letzten Geschäftsjahr 2014/15 erwirtschafteten wir
          einen Umsatz von 3,4 Mrd. Euro.
          MVV Energie ist ein Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Rhein-Pfalz-Kreis – Geschwindigkeitsmessungen in Mutterstadt/Schifferstadt

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Geschwindigkeitsmessungen in Mutterstadt/Schifferstadt
              Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mutterstadt/Schifferstadt (ots) Am Dienstag, 12.11.2019, fanden von 09:00 – 13:30 Uhr in Mutterstadt im Pfalzring, sowie in Schifferstadt in der Burgstraße Geschwindigkeitsmessungen statt. An den Örtlichkeiten sind je 30 km/h erlaubt. In Mutterstadt kam es zu 18, in Schifferstadt zu 9 Geschwindigkeitsüberschreitungen. Der “Schnellste” war mit 57km/h unterwegs. Dies zieht nach Abzug der ... Mehr lesen»

            • Mannheim – SVW verlängert den Vertrag von Markus Kompp

            • Mannheim – SVW verlängert den Vertrag von Markus Kompp
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH hat ihren Geschäftsführer Markus Kompp langfristig an sich gebunden. Der Vertrag mit dem 37-jährigen Wirtschaftsjuristen wurde vorzeitig verlängert. Die Verlängerung wurde im Aufsichtsrat der GmbH einstimmig beschlossen. „Wir sind sehr zufrieden mit der bisher geleisteten Arbeit von Markus Kompp. Er hat die Ausgliederung erfolgreich ... Mehr lesen»

            • Weinheim – Weinheimer Gemeinderat befürwortet das Vermarktungskonzept für das Gewerbegebiet „Bergstraße/Langmaasweg“ – Handwerksbetriebe im Fokus

            • Weinheim – Weinheimer Gemeinderat befürwortet das Vermarktungskonzept für das Gewerbegebiet „Bergstraße/Langmaasweg“ – Handwerksbetriebe im Fokus
              Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Konzept der Nachhaltigkeit So sieht nachhaltige Wirtschaftsförderung aus: Unternehmen, die sich für einen Bauplatz im neuen Weinheimer Gewerbegebiet „Bergstraße/Langmaasweg“ interessieren, müssen in einem Fragebogen beantworten, welche Merkmale sie für ein effektives, sozial und ökologisch orientiertes Gebiet einbringen können. In diesem Fragebogen, der im Weinheimer Rathaus zunächst von Wirtschaftsförderer Jens Stuhrmann ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Geschwindigkeitskontrollen vom 18. bis 22. November

            • Mannheim – Geschwindigkeitskontrollen vom 18. bis 22. November
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Mannheim führt vom 18. bis 22. November in folgenden Straßen Radarkontrollen durch: Am Stich – C-Quadrate – D-Quadrate – Domstiftstraße – Fressgasse – G-Quadrate – Im Lohr – Jakob-Baumann-Straße – K-Quadrate mit Johannes-Kepler-Schule – Kattowitzer Zeile – Kriegerstraße – Memeler Straße – Neckarvorlandstraße – Oppauer Kreuzweg – R-Quadrate – ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau

            • Ludwigshafen – Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Götz von Berlichingen in der Regie von Tilman Gersch © Alen Ljubic Im Rahmen der Festspiele Ludwigshafen wird Tilman Gerschs Inszenierung der Urfassung von Johann Wolfgang von Goethes Drama Götz von Berlichingen am Freitag, 22.11. und am Samstag, 23.11.2019 jeweils um 19.30 Uhr nochmals auf der Kleinen Bühne der Pfalzbau Bühnen ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X