Hockenheim-Rhein-Neckar-Kreis – Zwei Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt – Zeugen gesucht

Hockenheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000,- Euro sind die Bilanz eines
Verkehrsunfalls am frühen Mittwochmorgen in der Ernst-Wilhelm-Sachs-Straße. Eine 22-jährige Mercedes-Fahrerin war in Richtung Heidelberger Straße
unterwegs, als sie gegen 00.40 Uhr, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über das Auto verlor und an der Einmündung
zur Straße “Am Friedhof” gegen einen Ampelmast prallte. Der Fußgängerampel wurde durch die Wucht des Aufpralls aus der Verankerung gerissen. Die beschädigte Ampelanlage und der Gastank des Mercedes wurde von der Feuerwehr Hockenheim gesichert. Die 22-Jährige und ihre 19-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der stark beschädigte Mercedes wurde abgeschleppt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter Telefon 06205/28600 in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN