Heppenheim – Gute Noten für den Service der Energieagentur Bergstraße

PreisverleihungUmfrageEABHeppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar.
Beratene Bürgerinnen und Bürger bewerten Serviceleistungen der Energieagentur Bergstraße mit Schulnote 1,8 / Gewinne unter den Teilnehmern der Umfrage verlost
„Wir wollen das kostenlose Beratungsangebot der Energieagentur Bergstraße in Sachen Ener-gieeffizienz und erneuerbare Energien stetig weiter verbessern“, erläutert Dagmar Cohrs, stell-vertretende Geschäftsführerin der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB), unter deren Dach die Energieagentur Bergstraße agiert. Aus diesem Grund lässt die Energieagentur Bergstraße ihre Beratungsleistung regelmäßig von den Bürgerinnen und Bürgern bewerten, die diese bereits in Anspruch genommen haben.
Bereits zum vierten Mal wurden kürzlich die beratenen Bürgerinnen und Bürger per Post und per E-Mail kontaktiert und gebeten, unverbindlich an der Befragung teilzunehmen. Darin ging es beispielsweise um das ursprünglich geplante Vorhaben und welche Erwartung die Hausbesitzer an die Beratung hatten. „Die gefragtesten Beratungsthemen waren Dämm-Maßnahmen sowie Fenstertausch, dicht gefolgt von der Erneuerung der Heizung und Heizungspumpe. Informiert haben sich die Bürgerinnen und Bürger ebenso über Neubauten wie auch über die Installation von Solarwärme-, Photovoltaik- oder LüftungsanlaLüftungsanlagen.“, erklärt Cohrs. Die Erwartungen an die Beratung reichten von der „allgemeinen Orientierung“ über „Wissenswertes zu Kosten, Einsparpotenzialen, Wirtschaftlichkeit“ bis zu „Fördermittel“. Der Wunsch nach einer „fachlichen Überprüfung geplanter Vorhaben“ oder nach „Informationen zur fachgerechten Umsetzung geplanter Vorhaben“ führte die Befragten ebenfalls zu einem WFB-Energieexperten nach Heppenheim.
Darüber hinaus gab es für die Befragten auch die Möglichkeit, die Serviceleistung der Ener-gieagentur im Schulnotensystem zu benoten. Das Ergebnis: Der Notendurchschnitt beläuft sich auf 1,8. Jährlich nutzen rund 400 Privatleute die Beratung der Energieagentur Berg-straße in den Räumen der WFB in Heppenheim und erhalten ein persönliches Erstgespräch inklusive Informationen über Fördermittel. Mit diesem Service will die Energieagentur die Initialzündung für die Umsetzung geben, an der ein Energieberater und das Handwerk be-teiligt werden soll. Hierbei hilft unter anderem die Datenbank von Energieberatern im Kreis Bergstraße auf der Homepage der WFB.
Als kleinen Dank für die Teilnahme an der Umfrage, hat die Energieagentur Bergstraße die Befragung mit einem Gewinnspiel verbunden. Unter den Teilnehmern wurden drei Gewinner ausgelost: Jürgen Katzameyer, Peter Hertzberg und Michael Braun erhielten einen pro-grammierbaren Heizkörperthermostat, eine Energiesparsteckdose (die Steckdose trennt angeschlossene Geräte innerhalb einer Minute automatisch vom Stromnetz, nachdem das angeschlossene Gerät in den StandBy gegangen ist) sowie einen Reiseführer „Erneuerbare Energien Deutschland“. Kürzlich fand die Gewinnübergabe in den Räumen der WFB statt, an der die Projektmanager der Energieagentur Bergstraße, Philipp Meister, Christian Kuhlmann sowie Petra Neundorf, teilnahmen.
Info: Weiteres Wissenswertes über die Energieagentur Bergstraße gibt es im Internet unter www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de/energie.
Die kostenlose Beratung der Energieagentur Bergstraße zu allen Fragen rund ums Energie-sparen und erneuerbare Energien steht allen Bürgern des Kreises offen. Zur telefonischen Terminvereinbarung ist diese von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06252 68929-88 zu erreichen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN