Germersheim – Stadtbahn – Bündel an Verbesserungsmaßnahmen angekündigt Landrat und Kreisausschuss übten massive Kritik an Zuverlässigkeit der Stadtbahn

        Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Endlich haben der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) und die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) reagiert und Maßnahmen gegen die andauernden Stadtbahn-Ausfälle, Verspätungen und fehlenden Informationen an den Bahnsteigen eingeleitet“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel. Vertreter von KVV und AVG mussten in der Kreisausschusssitzung Anfang November massive Kritik von Landrat Brechtel und Mitgliedern des Kreisausschusses einstecken. U. a. wurde ihnen vorgeworfen, durch mangelnde Zuverlässigkeit der Stadtbahn und schleppende eingeleitete Veränderungen der Situation das Vertrauen der Fahrgäste verspielt zu haben.

        „AVG und KVV haben reagiert und präsentierten bereits wenige Tage später im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr erste Lösungsansätze“, so der Erste Kreisbeigeordnete Dietmar Seefeldt: Als erste Maßnahme wurde innerhalb der AVG eine Arbeitsgruppe für die Linien S 51/S52 eingerichtet, durch die bei Fahrzeugstörungen ein schnelles Eingreifen durch eine spezielle Werkstatt sichergestellt wird. Die Stadtbahnen des Typs ET2010 werden mit einer neuen Software ausgestattet, die das morgendliche Kuppeln zuverlässiger macht und so sicherstellt, dass keine Züge in der Hauptverkehrszeit ausfallen. Außerdem wird ein Techniker in Germersheim eingesetzt, der Probleme vor Ort lösen kann. Zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember können Fahrgäste über die neue KVV-Echtzeitinformation, www.efa-bw.de, aktuelle Daten und Informationen für ihre Strecke abrufen. Dies funktioniert auch mittels einer App. Ebenso in Sachen Fahrgastinformation wird es im 1. Quartal 2016 technische Neuerungen geben: Die Anzeigetafeln werden dadurch schneller mit aktuellen Daten versorgt. „Ich gehe davon aus, dass dieses Maßnahmenbündel tatsächliche und anhaltende Verbesserungen für alle Fahrgäste der Stadtbahn bringt. Über den Fortgang der Maßnahmen und die Verbesserungen lassen wir uns regelmäßig informieren“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X