Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz: Großer Andrang beim Weltspartag


        Bild: Große und Kleine Kunden beim Weltspartag in der Geschäftsstelle der Sparkasse Vorderpfalz Maudach.

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der 30. Oktober ist bei vielen großen und kleinen Sparern rot im Kalender angekreuzt: An diesem Tag – dem Weltspartag – geht es den angefütterten Sparschweinen “an den Kragen”. Bei der Sparkasse Vorderpfalz war schon am Vormittag großer Betrieb. Junge Sparer können sich auf die Eule Thea freuen, am Malwettbewerb „Wer malt das schönste Eulenbild?“ teilnehmen und mit etwas Glück einen 50 Euro Spargeschenkgutschein gewinnen.
        Der im Oktober 1924 ins Leben gerufene Weltspartag erinnert an die Bedeutung des Sparens. Elke Rottmüller, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz betont: “Für die Erfüllung von persönlichen Wünschen und materiellen Bedürfnissen lohnt es sich zu sparen. Nur wer rechtzeitig aktiv wird und sich um seine finanzielle Zukunft kümmert, kann diese später unbeschwert genießen. Auch durch das aktuelle Niedrigzinsniveau sollte man sich nicht verleiten lassen, nichts zu tun, denn Sparen ist und bleibt wichtig. Ich kann nur allen raten: Lassen Sie Ihr Geld arbeiten – insbesondere auch zum kommenden Weltspartag. Angesichts der sehr niedrigen Zinsen kann es sich lohnen, Gelder, die nicht kurzfristig benötigt werden, in Anlageprodukte zu investieren, die langfristig mehr abwerfen.”
        Über die Sparkasse Vorderpfalz
        Die Sparkasse Vorderpfalz ist mit einer Bilanzsumme von 5,7 Milliarden Euro und 1.100 Mitarbeitern die größte Sparkasse in Rheinland-Pfalz. Im Marktbereich verfügt die Sparkasse Vorderpfalz über 62 Geschäftsstellen und SB-Servicestellen sowie Betreuungs- und KompetenzCenter für Geldanlage und Vorsorge, Immobilienkauf und -finanzierung, Internationales Geschäft, Versicherungsfragen, Gewerbekunden, Stiftungen, Selbständige in Frei- und Heilberufen, Existenzgründer und Immobilieninvestoren. Die Mitarbeiter in den KompetenzCentern sind Ansprechpartner bei speziellen Fragen, die aufwändigere und individuelle Lösungen verlangen. Wichtiger Teil der Philosophie der Sparkasse Vorderpfalz ist die Kundennähe, denn daraus resultieren leichte Erreichbarkeit und kurze Entscheidungswege. Nähe bedeutet für die Sparkasse auch, dass die Mitarbeiter ihre Kunden und das Geschäftsgebiet rundherum kennen. Die Verbundenheit mit den Städten Ludwigshafen, Speyer und Schifferstadt sowie dem Rhein-Pfalz-Kreis zeigt sich auch in der breiten Förderung von sozialen, kulturellen, wissenschaftlichen und sportlichen Einrichtungen und Aktivitäten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. BASF Teil des Modellprojektes „Betriebsarztimpfungen“ des Landes Rheinland-Pfalz Vorerst nur Impfung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfgruppe 2 Impfstoffverteilung über das Land Rheinland-Pfalz Seit heute, 14. April 2021, werden im eigens dafür eingerichteten Impfzentrum der BASF am Standort Ludwigshafen die ersten Mitarbeitenden gegen Corona geimpft. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat das BASF-Impfzentrum ... Mehr lesen»

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW
            Alsheim / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Am Dienstag den 13.04.2021 gegen 18.00 Uhr kommt es auf dem Gelände des Autohauses Grammel zu einem tragischen Unfall. Ein Privatmann möchte einen beim Autohaus Grammel gekauften PKW auf seinen Autotransporter verladen. Als der PKW sich auf der Rampe befindet, löst sich der Haken des Zugseiles ... Mehr lesen»

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Nach wie vor unklar ist die Ursache eines Brandes, der sich am Mittwochmorgen im Stadtteil Hochstätt ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war das Feuer gegen 5.30 Uhr im Bereich von zwei Parzellen im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlacher Straße ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr konnte ein ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen

          • Germersheim – Kreisspitze fordert indirekte Testpflicht an Schulen
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT congressforum.de Schreiben an Bildungsministerin – Erneut für Impfung für Schulpersonal ausgesprochen Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Kinder, Jugend, Soziales und Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler, fordern eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Schulpersonal. In einem Schreiben an Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig fordern sie ... Mehr lesen»

          • Kaiserslautern – Windkraft und B10-Ausbau im Pfälzerwald im Bezirkstag Pfalz – lebhafte Diskussion in Videokonferenz

          • Kaiserslautern – Windkraft und B10-Ausbau im Pfälzerwald im Bezirkstag Pfalz –  lebhafte Diskussion  in Videokonferenz
            Kaiserslautern Bezirkstag Pfalz diskutierte lebhaft in Videokonferenz INSERAT congressforum.de Bezirktagsvorsitzender Theo Wieder erläuterte in der mehr als vierstündigen Videositzung des Bezirkstags Pfalz den Sachstand zur Windkraft im Biosphärenreservat Pfälzerwald. So habe das MAB-Nationalkomitee der UNESCO (MAB meint „Mensch und Biosphäre“) empfohlen, die Kern-, Pflege- und bewaldeten Entwicklungszonen frei von Windkraftanlagen zu halten. Dieser Forderung habe ... Mehr lesen»

          • Sinsheim – Nächtlicher Ausflug zweier Hochlandrinder endet glimpflich

          • Sinsheim – Nächtlicher Ausflug zweier Hochlandrinder endet glimpflich
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-neckar(ots) INSERAT congressforum.de Unbemerkt entfernten sich in der Nacht vom 13. auf den 14.04.2021 zwei Hochlandrinder von ihrer Weide und unternahmen einen Ausflug durch Sinsheim-Steinsfurt. Hierbei kam es gegen 01.00 Uhr zu einer Beinahekollission mit einem Nahverkehrszug, als die beiden Tiere die Gleise unweit des Bahnhofs Sinsheim-Steinsfurt querten. Im Anschluss irrten sie ... Mehr lesen»

          • Mannheim – ERSTELDUNG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – ERSTELDUNG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Kurz nach 5.30 Uhr am Mittwochmorgen entstand nach ersten Informationen im Kellergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlachstraße im Stadtteil Hochstätt aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer. Die Rettungskräfte sind derzeit im Einsatz, die Berufsfeuerwehr Mannheim ist zur Brandbekämpfung im Einsatz. Das Wohnhaus wurde geräumt, 13 Bewohner werden unweit ... Mehr lesen»

          • Lambrecht – Teilnahme am Garten-Wettbewerb bis 30. April möglich

          • Lambrecht – Teilnahme am Garten-Wettbewerb bis 30. April möglich
            Lambrecht.(pm/and). Hobbygärtnerinnen und -gärtner können sich derzeit für den Wettbewerb im Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“ des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen anmelden. Das Projekt will die breite Öffentlichkeit für die Artenvielfalt im Alltag sensibilisieren und so dazu anregen, auch in den bebauten Flächen des Biosphärenreservats, in unseren Städten und Dörfern, ökologisch zu handeln.»

          • Mainz – 658 #Neuinfektionen mit dem #Coronavirus in Rheinland-Pfalz, 9 weitere Todesfälle. Die landesweite Inzidenz steigt auf 124,4. Ludwigshafen Inzidenz: 224,1-Worms 222,6

          • Mainz – 658 #Neuinfektionen mit dem #Coronavirus in Rheinland-Pfalz, 9 weitere Todesfälle. Die landesweite Inzidenz steigt auf 124,4. Ludwigshafen Inzidenz: 224,1-Worms 222,6
            Mainz / Ludwigshafen Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit Beginn der Pandemie gab es 125.378 laborbestätigte Infektionen im Land – das sind 658 mehr als am Vortag (124.720). 12.410 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 12.442). 7.495 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins ... Mehr lesen»

          • St. Leon-Rot – Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

          • St. Leon-Rot – Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz
            St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagvormittag, kurz nach 10 Uhr, wurde ein 25-jähriger Bauarbeiter auf einer Baustelle der A 5, nahe der Roter Straße, bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach derzeitigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wurde der Mann von einem schwenkenden 500-Kilogamm ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X