Heidelberg – Hoher Sachschaden und verletzter Fahrer durch Wildwechsel

Heidelberg/Metropolregion Rhein Neckar. (ots) – Am Montagabend kam es auf dem Neuen Hilsbacher Weg zu einem Unfall, bei dem der Autofahrer leicht verletzt und das Auto stark beschädigt wurde. Der 49-jährige Opel-Fahrer war gegen 20 Uhr einem größeren Tier ausgewichen, das die Fahrbahn überquerte. Dabei kam er von der Straße ab und prallte gegen einen großen Sandstein. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Opel und der Stein, der ein Gewicht von ca.
einer Tonne hatte, auf die Straße katapultiert. Dort blieb das Auto auf der Seite liegen.

Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto wurde abgeschleppt und der Stein von der Fahrbahn beseitigt. Das Wildtier war unverletzt weitergelaufen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN