Frankenthal – „Hilfebedürftiger“ verletzt drei Polizeibeamte

Frankenthal/ Metropolregion Rhein Neckar.

Am Samstag, gegen 16.10 Uhr wollte die Streife einem auf dem Gehweg liegenden Frankenthaler im Albrecht-Dürer-Ring helfen. Als das Streifenteam, ein Polizist und eine Polizistin, den Mann ansprachen, sprang dieser auf, attackierte sofort den Beamten und würgte ihn. Gemeinsam wurde der Angriff abgewehrt und der aufs Heftigste agierende Mann konnte gefesselt und festgenommen werden. Beide Einsatzkräfte wurden hierbei leicht verletzt. Auf der Fahrt zur Dienststelle versuchte der 25-jährige nun die Unterstützungskräfte durch Kopfstöße zu verletzen. Bei der Abwehr wurde eine weitere Polizistin verletzt, die ihren Dienst nicht mehr fortsetzten konnte.

Ein Atemalkoholtest bei dem Aggressor ergab einen Wert von 2.06 Promille.
Auf Grund richterlicher Anordnung verbringt er die Nacht im Polizeigewahrsam.
Verfahren wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamten wurden eingeleitet.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN