Ludwigshafen – Stadt auch 2014 in den roten Zahlen: Fehlbetrag 21,4 Mio. Euro – Verbindlichkeiten nun 1,196 Mrd. Euro (Video)

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Stadt Ludwigshafen stellte am Dienstag im Rathaus die vorläufige Bilanz des Jahres 2014 vor. Trotz besserer Zahlen als 2013 musste Stadtkämmerer Dieter Feid erneut ein negatives Bilanzergebnis ausweisen.

        Insgesamt verringerte sich der Jahresfehlbetrag im Vergleich zu 2013 von 46,4 auf 21,4 Mio und der Finanzmittelfehlbetrag von 56,3 auf 23,7 Mio. Nichtsdestotrotz erhöhten sich die Gesamtverbindlichkeiten der Stadt weiter auf nun 1,196 Mrd. Euro. Gleichzeitig sank das Eigenkapital von 626 Mio auf nur noch 604,6 Mio Euro. Seit 2009 hat sich das Eigenkapital der Stadt somit um fast die Hälfte reduziert.

        Positiv war vorallem die Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen, die im Vergleich zum Vorjahr um 12,4 Mio gestiegen sind.

        Zu schaffen machen der Stadt trotz des weitergehenden Konsolidierungskurses bei den Sach- und Dienstleistungsausgaben und der positiven Entwicklung der Gewerbeeinkünfte nach wie vor die hohen Sozialausgaben. Diese fielen vorallem für die Grundsicherung und Unterkunftskosten an und sind überwiegend durch Landes- und Bundesgesetze bedingt. Seit 2009 haben sich die Sozialausgaben um 24,5 % auf 176,3 Mio erhöht.

        Die derzeitigen Niedrigzinsen sorgten derzeit zwar für eine relativ geringe Zinslast, zukünftige Zinssteigerungen bei den Aussenständen könnten aber verheerende Folgen für die finanzielle Lage der Stadt haben, so Dieter Feid.

        Dieter Feid mahnte im Hinblick auf die städtische Haushaltssituation, trotz der bilanziellen Verbesserungen des vergangenen Jahres, vor zuviel Euphorie.

        Für 2015 prognostizierte er schon wieder deutlich schlechtere Zahlen, besonders aufgrund der anfallenden Kosten für die Asylunterbringung. Man rechnet für 2015 mit einer Neuverschuldung von rund 92 Mio Euro und würde somit die Schuldenmarke von 1,25 Mrd deutlich überschreiten.

        (Video & Bericht: Raphael B. Ebler)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft

          • Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft
            Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Zeit von 11.08.2020, 19.00 Uhr bis 12.08.2020, 08.15 Uhr, schlugen unbekannte Täter das Schaufenster eines Schmuckgeschäftes in der Bruchstraße 9 mit einem Stein ein. Sie stahlen Schmuck im Wert von 9.000 Euro. Wer hat im Bereich der Bruchstraße auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion ... Mehr lesen»

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt
            INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am 12.08. kam es in den frühen Morgenstunden gegen 04:15 Uhr auf der L3120 bei Heppenheim-Erbach zu einem Pkw-Brand, nachdem das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defektes während der Fahrt zu qualmen begann. Der Fahrer – ein Jäger – konnte sich hier gleich in Sicherheit bringen, jedoch gelang es ihm nicht ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Gaustraße kam es zwischen dem 10.08.2020, 16 Uhr, und dem 11.08.2020, 20 Uhr, zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Es gelang den Tätern nicht, die Haustür zu öffnen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.»

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch unbekannte Kinder wurde am 11.08.2020, gegen 21:25 Uhr, die Fensterscheibe eines Bekleidungsgeschäfts in der Bismarckstraße eingeworfen. Die Kinder entfernten sich in Begleitung von Erwachsenen von der Örtlichkeit, als eine Zeugin die Polizei anrief. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 ... Mehr lesen»

          • Annweiler – Flächenbrand konnte durch die Feuerwehr schnell eingedämmt werden

          • Annweiler – Flächenbrand konnte durch die Feuerwehr schnell eingedämmt werden
            Annweiler/südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Ein Flächenbrand, welcher am Dienstag, den 11.08.2020, neben der B 48 in Höhe der Anschlussstelle Hofstätten gegen 14:30 Uhr festgestellt wurde, konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr gerade noch rechtzeitig eingedämmt werden, bevor sich dieser die Hanglage in Richtung Waldrand ausbreiten konnte. Betroffen war eine Fläche von ungefähr 2500 m². ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X