Schifferstadt – Auf haltenden PKW aufgefahren

Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Glücklicherweise nur Sachschaden war Dienstag die Bilanz eines Auffahrunfalls am Einmündungsbereich K 14/L 532. Um die Mittagszeit fuhren eine 37-jährige Autofahrerin und eine 80-Jährige die Mannheimer Straße in Richtung Nordumgehung. Am Einmündungsbereich musste die 37-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Wahrscheinlich wurde dies zu spät erkannt, weshalb die 80-Jährige mit ihrem Auto leicht auf den vorderen PKW auffuhr. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN