Ludwigshafen – AsT – WIR machen Kunst

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Seit einem halben Jahr treffen sich junge erwachsene Menschen mit Autismus im Wilhelm-Hack-Museum, um sich gemeinsam die Ausstellungen des Hauses anzusehen und davon inspiriert anschließend selbst im Museumsatelier kreativ zu werden. Unterstützt werden sie dabei von der Museumspädagogin Iris Wunderlich, die dieses Angebot leitet. AsT – das steht für Autonomie-Selbständigkeit-Teilhabe an der Gesellschaft. Der AsT-Stammtisch e.V. wurde von Isabell und Leo Hasshoff ins Leben gerufen und begleitet Menschen mit Autismus in ihrer Freizeit. Schon lange engagiert sich der Verein im hack-museumsgARTen. Über das Gartenprojekt ist auch zunehmend das Interesse am Angebot des Wilhelm-Hack-Museums gestiegen, sodass die Zusammenarbeit dank der Förderung der Sparkassenstiftung über die Wintermonate im Museum weitergeführt werden konnte. Die Ergebnisse des Kreativworkshops können nun ab Donnerstag, 21. Mai 2015, 18 Uhr, bis zum 9. Juni 2015 im Wilhelm-Hack-Museum betrachtet werden. An diesem Donnerstagabend findet eine Eröffnungsfeier mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des AsT-Stammtisches statt. Die Bilder können käuflich erworben werden. Mit dem Erlös wird der Verein unterstützt, um die Arbeit im Museum fortführen zu können.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN