Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz: Geschäftsstelle Rheingönheim wird modernisiert

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein Neckar.Rheingönheim
        Modernes Dienstleistungszentrum rund um die Finanzen entsteht / Umbauarbeiten beginnen am 26. Mai.

        Die kommenden Monate stehen für die Sparkasse Vorderpfalz in Ludwigshafen-Rheingönheim ganz im Zeichen der Erneuerung. Im Visier der Planer und Handwerker steht die Geschäftsstelle Rheingönheim 1 in der Hauptstraße 250. Ab 26. Mai beginnen umfangreiche Modernisierungsarbeiten. Für die Zeit des Umbaus wird die Geschäftsstelle Rheingönheim 1 geschlossen. Während dieser Zeit steht den Kunden die Geschäftsstelle Rheingönheim 2 – in unmittelbarer Nähe – in der Hauptstraße 218-220 zur Verfügung. Bis Ende des Jahres werden die beiden Geschäftsstellen in Rheingönheim zusammengelegt. Damit löst das Kreditinstitut die historisch bedingte Gemengelage der Vorgängerinstitute der Sparkasse Vorderpfalz in Ludwigshafen auf und bietet seinen Kunden ein erweitertes Leistungsspektrum.

        Als “wichtiges Zeichen zur richtigen Zeit”, bewertet die Ortsvorsteherin von Rheingönheim Julia May, die Modernisierungsmaßnahmen der Sparkasse in Rheingönheim. May weiter: „Die Sparkasse Vorderpfalz setzt mit der Modernisierung ihrer Geschäftsstelle einmal mehr wichtige Akzente für den Standort in Rheingönheim und erhöht damit die Attraktivität für Bürger und Gäste des Ortsteiles. Zugleich dokumentiert sie ihre Verbundenheit mit der Region und bestätigt die wichtige Rolle regional verwurzelter Kreditinstitute für die Bevölkerung und die heimische Wirtschaft“.

        Elke Rottmüller, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz informiert: “Die beiden Geschäftsstellen in Ludwigshafen-Rheingönheim in der Hauptstraße 250 (Rheingönheim 1) und der Hauptstraße 218-220 (Rheingönheim 2) liegen sehr nahe beieinander und bieten dennoch getrennt voneinander das gleiche Dienstleistungsspektrum an. Mit der Zusammenlegung der beiden Geschäftsstellen in den komfortableren Räumlichkeiten der Hauptstraße 250 zentrieren und bündeln wir unsere Kompetenzen bis Ende dieses Jahres an einem Ort, um so die Effizienz und Qualität der Kundenberatung und -betreuung künftig weiter zu steigern. Doch zuvor werden wir Rheingönheim 1 ab 26. Mai schließen und bis Ende Oktober komplett renovieren. Während dieser Zeit steht unseren Kunden unsere Geschäftsstelle Rheingönheim 2 zur Verfügung. Wir investieren in den Standort rund 700.000 Euro und bekennen uns zu Rheingönheim und den Menschen und Unternehmen, die mit uns in hohem Maße verbunden sind. Bei der Neugestaltung werden wir viel Wert auf eine angenehme Atmosphäre legen, die den persönlichen Kontakt, diskrete Beratung und zeitgemäße Servicetechnik optimal miteinander verbindet. Unser Ziel hierbei ist es, mit einem lückenlosen Angebot an Finanzdienstleistungen und bei allen Fragen rund ums Geld, unsere Kunden optimal und individuell zu betreuen. Ich bin mir sicher, dass sich unsere Kunden künftig in unserer Geschäftsstelle Rheingönheim noch ein Stück wohler bei uns fühlen werden, als sie dies bereits heute tun. Nach der Modernisierung stehen mehr Service, mehr Raum aber auch mehr Zeit für unsere Kunden im Vordergrund. Zugleich wollen wir damit noch mehr Menschen von unserer Leistungskraft überzeugen. Bei der Vergabe der einzelnen Gewerke werden wir auch in Rheingönheim darauf achten, dass Handwerksbetriebe und Unternehmen aus der Region berücksichtigt werden.

        Nach den Umbauarbeiten wechseln bis Ende dieses Jahres die Mitarbeiter der Geschäftsstelle von der Hauptstraße 218-220 in die Hauptstraße 250 und verstärken das dortige Team. Auf diese Weise ist es uns auch hier möglich, eine noch größere Anzahl von kurzfristig terminierten Beratungsterminen durchzuführen und gemeinsam mit unseren Kunden in aller Ruhe wichtige, komplexe Finanzfragen zu besprechen. Rheingönheim 2 werden wir Ende dieses Jahres schließen“.
        Foto:
        Bildunterschrift:
        Ortsvorsteherin Julia May (l.) und Elke Rottmüller, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz geben den Startschuss für die Modernisierung der Geschäftsstelle Rheingönheim 1 in Ludwigshafen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Oftersheim – Zwei Personen durch Schmorbrand verletzt in Klinik – Ursache noch unklar

          • Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch einen Schmorbrand in einer Wohnung in der Heidelberger Straße wurden am frühen Mittwochmorgen zwei über 90 Jahre alte Bewohner verletzt. Mit dem Verdacht, Rauchgasvergiftungen erlitten zu haben, wurden sie nach ihren notärztlichen Behandlungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Schmorbrand war kurz vor 3 Uhr in der Wohnung des betagten ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Zeuginnen und Zeugen gesucht

          • Ludwigshafen – Zeuginnen und Zeugen gesucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Während ein 84-Jähriger am 12.04.2021, zwischen 13 Uhr und 14 Uhr, im sogenannten Drive In eines Baumarkts in der Oderstraße stand, gelang es einer bislang unbekannten Person in einem unbeobachteten Moment, eine Brieftasche aus dem Handschuhfach zu entwenden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Nachbar verhindert Trickdiebstahl

          • Speyer – Nachbar verhindert Trickdiebstahl
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Den sogenannten “Papier- und Bleistift-Trick” wandte eine Frau am Dienstag um 16:00 Uhr bei einer 84-Jährigen an, um in deren Wohnung “Im Erlich” zu gelangen. Die Täterin wollte einer angeblich nicht angetroffenen Nachbarin eine Nachricht hinterlassen. Hierzu fragte sie die Seniorin nach Schreibzeug sowie Papier. Trotz der Aufforderung vor der Tür zu warten, ... Mehr lesen»

          • Römerberg – Ein Leichtverletzter und 40.000 Euro Schaden

          • Römerberg – Ein Leichtverletzter und 40.000 Euro Schaden
            Römerberg/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Leichtverletzter und schätzungsweise 40.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag um 06:50 Uhr ereignete. Ein 50-jähriger LKW-Fahrer befuhr die K25 von Schwegenheim in Richtung Römerberg-Mechtersheim. Als er an der Kreuzung zur L507 geradeaus in Richtung Mechtersheim fahren wollte, missachtete er das Stoppschild und übersah den von links ... Mehr lesen»

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen

          • Schriesheim – Gegenstände aus zwei Autos entwendet – Polizei sucht Zeugen
            Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwischen Montag, 22 Uhr, und Dienstag 10 Uhr, wurden aus einem Mercedes-Benz in der Landstraße einige Gegenstände entwendet. Das Fahrzeug, welches in einem Hof geparkt war, wurde von bislang unbekannter Täterschaft durchsucht. Dabei wurden unter anderem ein Navigationsgerät, ein Mobiltelefon, ein Rucksack und weitere persönliche Gegenstände entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich hier auf ... Mehr lesen»

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht

          • Worms – Diebstahl – Festnahme auf der Flucht
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 19-jährige Wormserin und ihr 16-jähriger, ebenfalls aus Worms stammender Komplize, konnten am gestrigen Dienstag, gegen 10:30 Uhr, bei einem Diebstahl auf frischer Tat ertappt werden. Die beiden Teenager hatten zuvor den Hof eines Motorradteilehändlers in der Pfälzer-Wald-Straße betreten. Dort nahmen sie drei Pakete an sich, die vor der Eingangstür zu den Geschäftsräumen ... Mehr lesen»

          • Mainz – KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung

          • Mainz –  KiTas offenzulassen, auch wenn die Inzidenz über 200 steigt. Die meisten KiTa-Fachkräfte in Rheinland-Pfalz sind anderer Meinung
            Mainz / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Stellungnahme zu den Äußerungen des Landeselternausschussvorsitzenden Andreas Winheller Gegenüber dem SWR sprach sich Herr Winheller am 13.4.2021 dafür aus, dass die Kitas auch bei einer Inzidenz von mehr als 200 im eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder geöffnet bleiben. Eine Notbetreuungsregelung lehnt der Vorsitzende grundsätzlich ab. Er sagt, dass der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – BASF startet Corona-Impfungen am Standort Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. BASF Teil des Modellprojektes „Betriebsarztimpfungen“ des Landes Rheinland-Pfalz Vorerst nur Impfung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Impfgruppe 2 Impfstoffverteilung über das Land Rheinland-Pfalz Seit heute, 14. April 2021, werden im eigens dafür eingerichteten Impfzentrum der BASF am Standort Ludwigshafen die ersten Mitarbeitenden gegen Corona geimpft. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat das BASF-Impfzentrum ... Mehr lesen»

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW

          • Worms – Schwerer Arbeitsunfall beim Verladen eines PKW
            Alsheim / Worms / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Am Dienstag den 13.04.2021 gegen 18.00 Uhr kommt es auf dem Gelände des Autohauses Grammel zu einem tragischen Unfall. Ein Privatmann möchte einen beim Autohaus Grammel gekauften PKW auf seinen Autotransporter verladen. Als der PKW sich auf der Rampe befindet, löst sich der Haken des Zugseiles ... Mehr lesen»

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar

          • Mannheim – NACHTRAG: Brand in Mehrfamilienhaus – zwei Leichtverletzte – Ursache noch unklar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT congressforum.de Nach wie vor unklar ist die Ursache eines Brandes, der sich am Mittwochmorgen im Stadtteil Hochstätt ereignete. Nach derzeitigen Erkenntnissen war das Feuer gegen 5.30 Uhr im Bereich von zwei Parzellen im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rohrlacher Straße ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr konnte ein ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X