Heidelberg – Albert Kuppe kehrt nach Heidelberg zurück

Heidelberg/ Metropolregion Rhein Neckar.Die MLP Academics Heidelberg treiben ihre Kaderplanungen weiter voran. Mit Albert Kuppe kehrt ein ehemaliger Spieler des USC Heidelberg in seine Heimat zurück. Der Power Forward wechselt von den Oettinger Rockets Gotha in die Rhein-Neckar Region.Bei den MLP Academics Heidelberg laufen die Planungen für die kommende Saison weiter auf Hochtouren. Nachdem in den vergangenen zehn Tagen bereits Max Rockmann und Niklas Würzner (weiter) unter Vertrag genommen wurden, folgt nun mit Albert Kuppe der nächste deutsche Spieler. Der 2,00 Meter große Forward spielte bereits bis ins Jahr 2008 für den USC Heidelberg und Kooperationspartner SG Mannheim. „Ich freue mich, dass wir die Möglichkeit wahrnehmen konnten, diesen auf den Markt gekommenen Spieler unter Vertrag zu nehmen. Albert Kuppe hat einen tollen Charakter, eine gute Arbeitsmoral und verfügt über einen sehr guten Wurf“, so Headcoach Frenki Ignjatovic über die Verpflichtung des ehemaligen Jugendspielers der Heidelberger. In diesem Geschäft sei es sehr ungewöhnlich und spreche für den Spieler wenn er fünf Jahre für denselben Verein aufliefe, äußerte sich Ignjatovic erfreut über die Einstellung des Neuzugangs. Der Sohn russischer/tadschikischer Einwanderer möchte sich neben seiner sportlichen Laufbahn verstärkt auch auf den Beruf nach der Karriere konzentrieren – Im letzten Sommer schloss Kuppe sein Sportmanagement-Studium an der BA Erfurt mit der Endnote 2,1 ab. „Er wird dieses Jahr 27 – da sind auf jeden Fall noch einige Jahre auf höchstem Niveau in ihm drin. Ich freue mich, dass er momentan neben dem Sport auch seine Zukunft im Blick hat“, berichtet Ignjatovic. „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung in Heidelberg. Insbesondere deshalb, weil dies eine Art Rückkehr in die alte Heimat für mich ist. Durch die damalige Kooperation mit Mannheim und dem Teilzeitinternat im OSP habe ich einen großen Teil meiner Jugend in Heidelberg verbracht. Umso glücklicher bin ich jetzt ein Teil des Teams zu sein und freue mich jetzt schon auf die bevorstehenden Aufgaben“, erzählte Kuppe erfreut. Text: Lukas Robert

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Weinheim – Weinheimer Feuerwehr beim Einsatz: Garagenbrand auf Gelände der Bahn

    • Weinheim – Weinheimer Feuerwehr beim Einsatz: Garagenbrand auf Gelände der Bahn
      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nähe des Weinheimer Hauptbahnhof brannte am Freitagmittag eine Garage. Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim hatte das Feuer mit den Abteilungen Stadt und Sulzbach schnell unter Kontrolle. [RM] Kurz vor 13 Uhr wurden die Feuerwehrabteilungen Stadt und Sulzbach zu einem Garagenbrand auf das Bahngelände zwischen dem Hauptbahnhof und dem Supermarkt an ... Mehr lesen»

    • Reichertshausen – Schrecklicher Unfall auf der L532 – 39-jährige verstirbt noch an der Unfallstelle

    • Reichertshausen – Schrecklicher Unfall auf der L532 – 39-jährige verstirbt noch an der Unfallstelle
      Reichartshausen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Symbolbild Am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr ereignete sich auf der L532 Höhe Reichartshausen ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Die 39-jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Auto den Weinweg aus Richtung Haag kommend in Richtung Reichartshausen. An der Kreuzung L532 / Weinweg / Hauptstraße missachtete sie die Vorfahrt des ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Warnstreik bei Tmax Germany GmbH

    • Mannheim – Warnstreik bei Tmax Germany GmbH
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Neunzig Beschäftigte der TMax Germany sind dem Warnstreikaufruf der IG Metall Mannheim gefolgt und haben am sich 03.02.2023 zur Kundgebung am Tor 2 in der Ölhafenstraße auf der Friesenheimer Insel eingefunden. Die Beschäftigten fordern 8,5% mehr Entgelt die Auszahlung der Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 3.000 Euro. „Wir müssen jetzt für unsere ... Mehr lesen»

    • Worms – Auseinandersetzung in und vor einer Gaststätte

    • Worms – Auseinandersetzung in und vor einer Gaststätte
      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Auseinandersetzung in und vor einer Gaststätte in Bahnhofsnähe mit tätlichem Angriff gegen einen Polizeibeamten Am 04.02.2023 gegen 01:50 Uhr betrat ein 27-jähriger Beschuldigter eine Kneipe in der Nähe des Wormser Hauptbahnhofs mit einem Messer in der Hand und einer Woll-Sturmhaube über dem Gesicht. Mit dem Messer habe er in Richtung von ... Mehr lesen»

    • Mannheim – 3. NACHTRAG – Großbrand im Jungbusch – Gebäude wird abgerissen

    • Mannheim – 3. NACHTRAG –  Großbrand im Jungbusch – Gebäude wird abgerissen
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Großbrand im Stadtteil Jungbusch, Aktualisierung 22.30 Uhr Die Löscharbeiten im Mannheimer Stadtteil Jungbusch dauern nach wie vor an. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und muss aus Sicherheitsgründen zumindest teilweise abgerissen werden. Wie lange das beauftragte Unternehmen für den Abbruch benötigt, das kann derzeit nicht abgeschätzt werden. Es ist davon auszugehen, dass diese ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN