Mosbach – Stadt bietet Freiwilliges Soziales Jahr im Kinder- und Jugendtreff und Grund-schule an

Mosbach/ Metropolregion Rhein Neckar. Im Kinder- und Jugendtreff Waldsteige ist immer etwas los: Hausaufga-benbetreuung, Sprachförderung, attraktive gruppen- und gemeinschaftsfördernde Angebote zur Freizeitgestaltung und die Ferienprogramme kommen gut an bei den Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund des Mosbacher Wohngebiets. Zur Unterstützung der Leiterin der Einrichtung bei allen Angeboten und Aktionen – in der Regel nachmittags – sucht die Stadt Mosbach eine/n Freiwillige/n im Rahmen des FSJ oder Bundesfreiwilligendienst. Der Aufgabenbereich umfasst Mithilfe bei der Hausaufgabenbetreuung und Mitgestaltung regelmäßiger Freizeitaktionen sowie die Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Integrationsarbeit. Gerne dürfen auch eigene Ideen entwickelt und umgesetzt werden. Als weiteres Einsatzgebiet ist die benachbarte Waldsteige-Grundschule vorgesehen. Hier sollen überwiegend vormittags die Lehrkräfte im Unterricht unterstützt werden und einzelne Schülerinnen und Schüler gezielt gefördert werden. Auch hier sind eigene Ideen willkommen und könnten in einer eigenen Arbeitsgruppe verwirklicht werden. Angedacht ist außerdem an einem Nachmittag in der Woche der Einsatz im Jugendtreff Waldstadt, um dort bei den offenen Freizeit- und Gruppenangeboten mitzuwirken. Die sozialpädagogische Betreuung übernimmt die Jugendreferentin der Stadt, Angelika Schell. Neben der praktischen Arbeit sind Seminare – insgesamt 25 Tage – fester Bestandteil der Tätigkeit. Das freiwillige Engagement dauert 12 Monate und beginnt mit dem Schuljahr 2015/16. Die Freiwilligen haben einen Urlaubsanspruch und erhalten ein monatliches Taschengeld. Die Sozialversicherungsbeiträge übernimmt die Stadt Mosbach. Interessenten schicken ihre Bewerbung an die Stadtverwaltung Mosbach, Personalabteilung, Sandra Kaufmann, Hauptstr. 29 in 74821 Mosbach. Weitere Informationen erteilt die Abteilung Bildung und Generationen, Anja Spitzer, Telefon 82-281, oder Dieter Kautzmann, Telefon 82-230.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN