Heidelberg – SRH Mitarbeiter unterstützen Kinder in Nepal

Heidelberg /Metropolregion Rhein Neckar.1,7 Millionen Kinder brauchen nach den schweren Erdbeben in Nepal dringend Hilfe. Das Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH sammelt darum mit seinen 11.000 Mitarbeitern Spenden für SOS Kinderdörfer in der Krisenregion. Mit zehn Kinderdörfern bietet die internationale Hilfsorganisation SOS Kinderdorf Schutz und Hilfe im Erdbebengebiet in Nepal. Alle zehn Kinderdörfer sind von der Katastrophe verschont geblieben und bilden so einige der wenigen sicheren Anlaufstellen. Die Nothilfe für Familien und Waisen ist dringend auf Unterstützung angewiesen. Das Leid der Kinder berührt die Mitarbeiter in den Bildungseinrichtungen und Krankenhäusern der SRH besonders, darum sammelt das Stiftungsunternehmen Spenden für SOS Kinderdorf. Die Spenden der 11.000 Mitarbeiter werden um 11.000 Euro aufgestockt. Das Geld kommt direkt der SOS Nothilfe in Nepal zugute. Aktuelle Informationen über die Situation in den Kinderdörfern in Nepal und die Verwendung der Spenden veröffentlicht die Hilfsorganisation auf ihrer Internetseite „sos-kinderdoerfer.de“.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN