Mannheim – Unbekannte schlagen mit “Antanztrick” mehrfach zu – Zeugen gesucht!

Mannheim/ Metropolregion Rhein Neckar. (ots) – Mit der gleichen Masche schlug eine Gruppe von vier Unbekannten in der Innenstadt und der Oststadt am frühen Freitagmorgen, zwischen 01.10 Uhr und 02.30 Uhr, dreimal zu.

Jeweils vier unbekannte Männer kamen auf der Straße den Geschädigten entgegen und fragten nach Zigaretten und Feuer. Dabei umarmten sie ihre Opfer und tanzten um sie herum. Im weiteren Verlauf entwendeten sie den Geschädigten die Geldbörsen, und in einem Fall auch das Mobiltelefon. Danach flüchteten die Vier. Die Diebstähle bemerkten die Opfer meist erst einige Zeit später.

Die vier Unbekannten wurden wie folgt beschrieben:

– Ca. 16 bis 20 Jahre alt
– Ca. 170 bis 175 cm groß
– Südländisches Aussehen
– Dunkler Teint
– Nach hinten gegelte schwarze Haare, sog. Boxer-Haarschnitt
– Sprachen gebrochen Deutsch

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Oststadt, Tel.: 0621/ 174-3310 zu melden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 3. Oktober bis 9. Oktober 2022

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 3. Oktober bis 9. Oktober 2022
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radar-kontrollen vor. Dienstag, 4. Oktober: Oggersheim, Oppau und Pfingstweide; Mittwoch, 5. Oktober: Rheingönheim, Süd und Ruchheim; Don-nerstag, 5. Oktober: Edigheim, Friesenheim und West; Freitag, 7. Oktober: Gartenstadt, Mundenheim und Maudach. Kurzfristige Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen können auch kurzfristig an anderen Stellen stattfinden. ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Heidelberg ist in Sachen Energieversorgung gut aufgestellt

    • Heidelberg – Heidelberg ist in Sachen Energieversorgung gut aufgestellt
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Die aktuelle Situation auf den Energie- und insbesondere den Gasmärkten stellt alle Beteiligten – Importeure, Lieferanten und Kunden – vor große Herausforderungen. Gut gemeistert werden kann sie vor allem dann, wenn alle gemeinsam einen Beitrag zu ihrer Bewältigung leisten. Das war eine wesentliche Botschaft von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Erster Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz kam gut an – Erweiterung und fester Rhythmus geplant

    • Sandhausen – Erster Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz kam gut an – Erweiterung und fester Rhythmus geplant
      Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Für großen Zuspruch hat der erste Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz in der vergangenen Woche gesorgt: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Möglichkeit, bei sonnigen Temperaturen Obst und Gemüse, Brot und Käsespezialitäten einzukaufen oder sich bei einer Tasse Kaffee mit Nachbarn oder Bekannten über Neuigkeiten auszutauschen. Bürgermeister Hakan Günes freute sich bei einem Rundgang ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Offener Brief der Sportvereine und Sportbünde in Baden-Württemberg an die Politik

    • Mannheim – Offener Brief der Sportvereine und Sportbünde in Baden-Württemberg an die Politik
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Steigende Energiepreise sind ein Faktor, der vielen Vereinen zunehmend Probleme bereitet. In einigen Fällen nehmen diese bereits existenzbedrohende Ausmaße an. Während die Regierung zahlreichen gesellschaftlichen Gruppen und Branchen mit mittlerweile drei Entlastungspaketen bereits konkrete Unterstützung zugesichert hat, blieb der organisierte Sport als größte zivilgesellschaftliche Personenvereinigung des Landes bei den Hilfen bisher ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – VdK Kreisverband Vorderpfalz begrüßt das 13 000 Mitglied

    • Ludwigshafen – VdK Kreisverband Vorderpfalz begrüßt das 13 000 Mitglied
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche konnte der VdK Kreisverband Vorderpfalz das 13 000 Mitglied in den Räumen der Geschäftsstelle begrüßen. Kreisvorsitzender Uwe Bentz überreichte Jürgen Bentz einen Blumenstrauß und dankte für sein Engagement als passives Mitglied. Jürgen Bentz arbeitet bei Roche in Mannheim und wohnt in Frankenthal. Das neue Mitglied ist dem Ortsverband Frankenthal zugeordnet. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN