Mannheim / Ludwigshafen – Navigationsgeräte aus acht Autos entwendet – Zeugen gesucht – Schaden ca. 50.000.- €

Mannheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Gartenstadt acht hochwertige Autos aufgebrochen und aus ihnen fest eingebaute Navigationsgeräte entwendet. Der Sachschaden dürfte bei rund 50.000.- Euro liegen.

Im Eschenhof, am Herrschaftswald, im Hainbuchenweg und im Waldmeisterring wurden ausschließlich Fahrzeuge der Marken Audi und BMW heimgesucht.

Ein Tatzusammenhang könnte mit einer ähnlichen Autoaufbruchsserie in Ludwigshafen bestehen. In den Nächten von Montag auf Dienstag und Dienstag auf Mittwoch wurden dort insgesamt zehn Fahrzeuge der Marken BMW, VW, Mercedes und Audi aufgebrochen und aus ihnen Navigationsgeräte, Airbags und Komplettlenkräder entwendet.

Zeugenhinweise zu den Mannheimer Taten nimmt der Polizeiposten Waldhof, Tel.: 0621/76254-0 oder das Polizeirevier Mannheim-Sandhofen, Tel.: 0621/77769-0 entgegen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN