Neckargemünd – Exhibitionist trat 34-Jährigen gegenüber

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein Neckar(ots) – Am vergangenen Freitag(01.05.) trat gg. 15.30 Uhr eine 34-Jährige gemeinsam mit ihren zwei kleinen Kindern ihren Heimweg vom Neckargemünder Feuerwehrfest zu ihrem in der Banngartenstraße abgestellten Wagen an. Ihr folgte ein Mann, der ständig Blickkontakt mit ihr suchte und an seiner Hose herumspielte. Die junge Frau schnallte ihre Kinder an, der Mann blieb in etwa 20 m Entfernung stehen und manipulierte an seinem Glied. Sie fuhr schnellst nach Hause und alarmierte die Polizei, die eine Fahndung nach dem Unbekannten einleitete. Die Geschädigte beschrieb ihn wie folgt: 25 Jahre alt, ca. 165 cm groß, braune, kurze Haare, braune Augen, Dreitagebart; er trug eine zerfranste Jeans, beigen Kapuzenpulli. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0 oder dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.:
0621/174-5555, in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN