Ludwigshafen – Alkoholisiert Unfall verursacht und anschließend geflüchtet

Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar.

Am frühen Sonntagmorgen, zwischen 03:00 und 04:00 Uhr befuhr 28-jähriger Ludwigshafener mit seinem Audi die Nibelungenallee. Hier überfuhr er eine Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrsschild. Anschließend flüchtete er zunächst unerkannt. Aufgrund einer durch den Unfallschaden hinterlassenen Ölspur konnte im Nachgang das Fahrzeug des Unfallverursachers festgestellt werden. Er selbst wurde anschließend stark alkoholisiert an seiner Wohnanschrift angetroffen. Er räumte im Rahmen seiner ersten Anhörung ein, den Unfall verursacht zu haben. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Durch den Unfall entstand ein Schaden von ca. 6000 Euro. Auf den Unfallverursacher warten nun Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Wörth – Güterzug trifft auf Sattelzug

    • Wörth  –  Güterzug trifft auf Sattelzug
      Wörth / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am 29.09.2022 um 05.20 Uhr missachtete der 36-jährige Fahrer eines Sattelzugs in der Hafenstraße das Rotlicht eines unbeschrankten Bahnübergangs und wollte von einem Firmengelände nach rechts in die Hafenstraße einfahren. Hierbei übersah er einen herannahenden Güterzug, dessen 36-jähriger Lokführer nicht mehr anhalten konnte und mit der Lok gegen den ... Mehr lesen»

    • Wörth am Rhein – Güterzug trifft Sattelzug

    • Wörth am Rhein – Güterzug trifft Sattelzug
      Wörth am Rhein/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wörth am Rhein – Güterzug trifft Sattelzug Am 29.09.2022 um 05.20 Uhr missachtete der 36-jährige Fahrer eines Sattelzugs in der Hafenstraße das Rotlicht eines unbeschrankten Bahnübergangs und wollte von einem Firmengelände nach rechts in die Hafenstraße einfahren. Hierbei übersah er einen herannahenden Güterzug, dessen 36-jähriger Lokführer nicht mehr anhalten konnte ... Mehr lesen»

    • Neuburg/Rhein – Geparktes Auto gerammt und geflüchtet

    • Neuburg/Rhein – Geparktes Auto gerammt und geflüchtet
      Neuburg/Rhein/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.09.2022, um 23.50 Uhr, wurde eine Anwohnerin der Bahnhofstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Bei einem Blick auf die Straße konnte sie feststellen, dass ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen die linke Heckseite ihres Van gefahren war. Personen oder Fahrzeuge, die an dem Zusammenstoß beteiligt gewesen sein könnten, waren ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Optik Adam sucht Testseher

    • Ludwigshafen – Optik Adam sucht Testseher
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei Optik Adam in Ludwigshafen Friesenheim gib es bis zum 15.10.22 Premium Gleitsichtgläser made in Germany zum Testpreis! Alles was Sie dafür tun müssen um diesen Vorzugspreis zu erhalten ist es im Anschluss an den Kauf den Sehkomfort zu beurteilen. Dafür stellt Ihnen Optik Adam fünf einfache Fragen zum Komfort Ihrer ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 3. Oktober bis 9. Oktober 2022

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 3. Oktober bis 9. Oktober 2022
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radar-kontrollen vor. Dienstag, 4. Oktober: Oggersheim, Oppau und Pfingstweide; Mittwoch, 5. Oktober: Rheingönheim, Süd und Ruchheim; Don-nerstag, 5. Oktober: Edigheim, Friesenheim und West; Freitag, 7. Oktober: Gartenstadt, Mundenheim und Maudach. Kurzfristige Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen können auch kurzfristig an anderen Stellen stattfinden. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN