Neustadt – Chinas Kunstszene von innen gesehen

Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar- Über moderne chinesische Kunst informiert ein Vortrag des China-Büros Neustadt am kommenden Mittwoch, 29. April 2015.  Referent Detlof Graf von Borries, selbst bildender Künstler, Vorsitzender der Rheinland-pfälzischen Fujian-Gesellschaft und Ehrenbürger der Provinz Fujian, ist ein ausgewiesener Kenner der chinesischen Kunstszene. Seit 1992 pflegt er engste Kontakte zu vielen Künstlern und Kunstakademien in China. In dieser Zeit hat sich die chinesische Gegenwartskunst mit ungeheuerer Dynamik entwickelt. Ganz allgemein weichen das chinesische Kunstverständnis und die gesellschaftliche Funktion der Kunst immer wesentlich von der westlichen Tradition ab. Auch der chinesische Kunstmarkt boomt wie nirgendwo anders auf der Welt. Allerdings ist davon wenig in Deutschland bekannt.

Dieser interessante Vortrag findet im Mehrgenerationenhaus (Von-Hartmann-Straße 11 in Neustadt an der Weinstraße) statt. Beginn: 20 Uhr. Eintritt frei.

 

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN