Lampertheim-Kriminalpolizei klärt Einbrüche in Firmen auf – Zwei Männer in Haft – Polizei sucht weitere Tatorte

Lampertheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Nach monatelangen umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei (K 21/ 22) der Polizeidirektion Bergstraße konnten bislang drei Einbrüche in einem Umspannwerk in Lampertheim sowie zwei Einbrüche auf Baustellen in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) geklärt werden. Allein der Schaden im Lampertheimer Betrieb wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Zwei Männer im Alter von 23 und 29 Jahren sind am 19. März 2015 auf der Bundesautobahn in Richtung Süden von der bayerischen Polizei in ihrem Auto angehalten und kontrolliert worden. Unter einer Ladung Sperrmüll wurden etwa 130 Posten Diebesgut aufgefunden. Ein Großteil der sichergestellten Gegenstände, bestehend aus Buntmetall, Werkzeug und Maschinen, konnten der Lampertheimer Firma zugeordnet werden. Dort wurde in der Nacht zum 18. März 2015 eingebrochen. Aufgrund der erdrückenden Beweislast schickte das Amtsgericht Darmstadt, die Männer, die keinen Wohnsitz in Deutschland haben, auf Antrag der Staatsanwaltschaft bereits in Untersuchungshaft. Mit der Veröffentlichung der Bilder von noch nicht zugeordneten Gegenständen, hoffen die Ermittler, dass sich weitere Geschädigte melden werden. Die Beamten gehen davon aus, dass Baustellen und Reiterhöfe im Rhein-Neckar-Raum von dem Duo bestohlen wurden. Auf der Homepage der Polizei Hessen, www.polizei.hessen.de , sind Bilder des Diebesgutes eingestellt. Wer Hinweise zu der Herkunft der Gegenstände geben kann, meldet sich bitte unter der 06252 / 706-0 beim Kommissariat 21/ 22.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

    >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – MdB Schreider: „Linke“ verwehrt Ukraine mit Fake News Selbstverteidigungsrecht

    • Ludwigshafen – MdB Schreider: „Linke“ verwehrt Ukraine mit Fake News Selbstverteidigungsrecht
      Ludwigshafen / Metropolregion „Es ist einfach nur beschämend, dass die Linkspartei der Ukraine im Angesichts des brutalen Überfalls Russlands und dessen Gräueltaten an der Bevölkerung das in der UN-Charta verankerte Recht eines jeden Volkes auf Selbstverteidigung substanziell verwehrt“, sagt der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Schreider zu den Einlassungen der Ludwigshafener „Linken“ in Sachen Panzer-Lieferungen. Es sei absurd ... Mehr lesen»

    • Mainz – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und UNESO-Generaldirektorin Audrey Azoulay überreichen Welterbeurkunde

    • Mainz – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und UNESO-Generaldirektorin Audrey Azoulay überreichen Welterbeurkunde
      Mainz / Worms / Speyer Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und UNESO-Generaldirektorin Audrey Azoulay überreichen Welterbeurkunde – Ministerpräsidentin Malu Dreyer dankt für besondere Würdigung des jüdischen Erbes in Rheinland-Pfalz „Für uns als Landesregierung ist es ein zentrales Anliegen, das Bewusstsein für die deutsch-jüdische Geschichte wachzuhalten. Wir sind glücklich und dankbar, dass wir nach dem Menschheitsverbrechen der Shoa ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Entstehungsbrand auf Dach kann schnell unter Kontrolle gebracht werden

    • Weinheim – Entstehungsbrand auf Dach kann schnell unter Kontrolle gebracht werden
      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei Dacharbeiten kam es am Mittwochnachmittag zu einem Brand auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses mit Gewerbebetrieb in der Händelstraße. Die Dachdecker konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Trotzdem war ein Brandnachschau der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim erfoderlich. [RM] Gegen 14:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim mit den Abteilungen Stadt und ... Mehr lesen»

    • Mannheim – DRINGLICHKEIT VERMISST – 15-Jährige Mehmet I.

    • Mannheim – DRINGLICHKEIT VERMISST – 15-Jährige Mehmet I.
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Seit Mittwoch, 14.12.2022, gilt der 15-Jährige Mehmet I. als vermisst. Er wurde letztmalig am 10.12.2022 von seinen Eltern zu Hause gesehen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen im Umkreis und an bekannten Hinwendungsorten führten bislang nicht zu seinem Auffinden. Mehmet ... Mehr lesen»

    • Landau – Großer Andrang bei Vernissage von Rudolf Schneider – Vektorgrafiken noch bis 24. Februar im Kreishaus zu sehen

    • Landau – Großer Andrang bei Vernissage von Rudolf Schneider – Vektorgrafiken noch bis 24. Februar im Kreishaus zu sehen
      Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar Die Werke von Rudolf Schneider sind bei der Vernissage auf reges Interesse gestoßen. Fotos: Kreisverwaltung Dass mit dem Computer wunderschöne Welten geschaffen werden können, ist nichts Neues. Große Filmstudios haben das schon vor Jahrzehnten für sich zu nutzen gewusst. Vor über zwei Jahrzehnten hat sich dann auch der ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN