Ludwigshafen – Video: Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst an der Berufsbildenden Schule – Start der Präventionskampagne “BOB” gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (mrnnews/rbe) – Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei bei einem Verkehrsunfall an der Berufsbildenden Schule in Ludwigshafen. Eine Person ist nach einem Auffahrunfall verletzt in einem PKW eingeklemmt und muss geborgen und medizinisch versorgt werden .

          Was immer wieder alltägliche Realität werden könnte, war in diesem Fall allerdings nur ein Übungseinsatz. Dieser diente zur Demonstration der Rettungsabläufe bei Unfällen zum Start der Info- und Präventionskampagne BOB des Polizeipräsidiums Rheinpfalz.

          Das Projekt soll vor allem Jugendlichen die Gefahren von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr verdeutlichen.

          BOB steht für denjenigen einer Gruppe, der sich um eine sichere Heimfahrt von Parties oder Events für sich und seine Freunde kümmert.
          Wichtig hierbei ist, dass vorallem die Fahrt unter Alkohol oder dem Einfluss von Betäubungsmitteln verhindert werden soll.

          Im Rahmen der BOB-Kampagne werden der Bevölkerung, Gaststätteninhabern und Jugendlichen viele Infomationen zu den genannten Themen bereitgestellt und vermittelt.

          Gerade Jugendliche neigen dazu, die von Trunkenheits- und Drogenfahrten ausgehenden Gefahren im Straßenverkehr zu unterschätzen und dadurch das Leben von sich und anderen auf’s Spiel zu setzen.

          Die Präventionskampagne BOB startete darum am Mittwoch, dem 15. April, mit dem Aktionstag.

          An diversen Interaktiven Mitmach- und Infostationen konnten die Schüler hautnah die Folgen von Unfällen und das Fahren unter Alkoholeinfluss miterleben und so zum nachdenken angeregt werden.

          Auf großen Andrang stiessen dabei vorallem die Simulatoren, die einen Überschlag mit dem Auto, einen Aufprall oder das Fahren unter Alkoholeinfluss erlebbar machten.

          Highlight war der bereits angesprochene Übungseinsatz der die Arbeit der Rettungskräfte im Falle eines Verkehrsunfalles mit Verletzten zeigte.

          Das Geschehen wurde von den Jugendlichen interessiert verfolgt.

          Neben der großen Startaktion in Ludwigshafen, folgen in Zukunft noch weitere ähnliche Aktionen, u.a. in Neustadt an der Weinstraße und anderen Städten der Region.

          (Bericht und Video von Raphael Ebler)

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X