Sinsheim – Informationsabend in der GRN-Klinik – Von der Muttermilch zur Beikost und Familienkost

Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Informationsabend am 10. März 2015 ist Auftakt einer Veranstaltungsreihe zur ausgewogenen Ernährung von Babys und Kleinkindern in der GRN-Klinik Sinsheim.

Die Geburtshilfe-Abteilung der GRN-Klinik Sinsheim lädt für Dienstag, 10. März 2015, 19 bis 20.30 Uhr, unter dem Titel „Zuerst die Milch – und dann?“ zu einer Informationsveranstaltung für Eltern ein. Der Abend bildet den Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe im Rahmen der Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. In Zusammenarbeit mit dem Forum Ernährung des Landratsamtes im Rhein-Neckar-Kreis wird BeKi-Referentin Gisela Amaya im Wechsel über die Themen „Zuerst die Milch – und dann?“ und „Übergang zur Familienkost“ referieren. Die Veranstaltung am 10. März findet im Stillcafé des Neubaus der GRN-Klinik Sinsheim (Alte Waibstadter Straße 2) statt. Interessierte Eltern werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07261 66-1201 oder der E-Mail-Adresse gynaekologie-sinsheim@grn.de anzumelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Die Informationsveranstaltung „Zuerst die Milch – und dann?“ richtet sich an Eltern mit Kindern bis zu sechs Monaten und umfasst die Ernährungsempfehlungen für Babys im ersten Lebensjahr, beginnend mit dem Übergang von der flüssigen Milchnahrung zur Breinahrung. Im Anschluss daran wird im Herbst unter dem Titel „Übergang zur Familienkost“ der Übergang von der Breinahrung zur Familienkost behandelt. Danach beginnt die Vortragsreihe von neuem. Das Anliegen der Initiative BeKi und deren Kooperationspartner ist es, ausgewogene Ernährung von Anfang an zu fördern. „BeKi ist ein wichtiger Baustein für die Gesundheitsförderung“, erklärt Uschi Schneider vom Forum Ernährung des Veterinäramts und Verbraucherschutz im Rhein-Neckar-Kreis, und Rosmarie Hollinger-Preis, Oberärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe der GRN-Klinik Sinsheim (Chefarzt: Dr. med. Thomas Schumacher), ergänzt: „Die Prägung für ein gutes Essverhalten der Kinder beginnt bereits im Babyalter. Das Gesündeste, was Mütter den Neugeborenen bieten können, ist zunächst die Muttermilch; das vermitteln wir den Eltern bereits unmittelbar nach der Geburt ihres Kindes. Darüber hinaus möchten wir ihnen nun auch nahe¬bringen, worauf es bei der Gestaltung der Mahlzeiten für ihre Kinder ankommt, wenn diese dem Babyalter entwachsen sind.“ Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe in Sinsheim auch von der AOK Rhein-Neckar-Odenwald.
Weitere Termine der BeKi-Veranstaltungsreihe in Sinsheim:
„Zuerst die Milch – und dann?“: 6. Oktober 2015 (19 bis 20.30 Uhr); „Übergang zur Familienkost“: 22. September 2015 (19 bis 20.30 Uhr). Diese und eventuelle zusätzliche Termine finden sich auch auf der GRN-Homepage unter www.grn.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN