Mannheim/Sinsheim – Serie von BMW-Diebstählen; Kriminalpolizei ermittelt; Zeugen gesucht

Mannheim/Sinsheim / Metropolregion Rhein Neckar  (ots) – Eine Serie von BMW-Diebstählen beschäftigt derzeit die Ermittler des Dezernats Eigentumskriminalität der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

 

Zwischen Montag, den 16. Februar und Mittwoch, den 18. Februar steht in Mannheim ein vollendeter Diebstahl und drei Versuche sowie in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (18./19. Februar) in Sinsheim der vollendete Diebstahl eines hochwertigen BMW zu Buche.

 

Während es in den Mannheimer Stadtteilen Vogelstang (Thüringer Straße und Suhler Weg) und Neckarstadt (Mainstraße), den unbekannten Tätern nicht gelang, die Fahrzeuge der Typen X 5, 530D und 335i zu stehlen, entwendeten sie im Stadtteil Wallstadt einen schwarzen BMW 535D, Touring, mit dem Kennzeichen, MA-BO 535 im Wert von über

20.000.- Euro.

 

Bei dem in der Nacht zum Donnerstag in der Salierstraße in Sinsheim entwendeten BMW handelt es sich um einen 640i Cabrio, Farbe schwarz, mit dem Kennzeichen, HD- OO 469, im Wert von über 80.000.- Euro. Das Fahrzeug war am Mittwochabend, gegen 23 Uhr, auf dem Stellplatz vor der Garage eines Einfamilienhauses abgestellt worden.

Der Eigentümer entdeckte am Donnerstagvormittag, gegen 8 Uhr, den Diebstahl und informierte die Polizei.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den BMW-Diebstählen geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-5555 oder den zuständigen Polizeidienststellen in Mannheim und Sinsheim in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN