Ludwigshafen – Autobahnpolizei stoppt Raser mit 192 km/h

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Mit 192 km/h bei erlaubten 90 fiel ein Audi-Fahrer am Mittwoch (11.02.2014) bei einer mobilen Geschwindigkeitsüberwachung (ProViDa) der Autobahnpolizei Ludwigshafen-Ruchheim auf der Autobahn 650 auf. Der 28-jährige aus Mannheim war gegen 20:00 Uhr mit seinem Audi bereits vor Beginn der Geschwindigkeitsbegrenzung flott unterwegs und behielt diese Geschwindigkeit auch nach dem 90-er-Schild bei. Für die Überschreitung um 102 km/h drohen ihm jetzt ein Bußgeld von 1.200 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Neben diesem „Tagesschnellsten“ wurden bei den Kontrollen 15 weitere Fahrerinnen und Fahrer wegen Geschwindigkeitsverstößen, Telefonierens während der Fahrt und Abstandsunterschreitungen angezeigt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN