Mörlenbach-Weiher – 57-jähriger Autofahrer nach Verkehrsunfall gestorben / Zeugen gesucht

Mörlenbach-Weiher / Metropolregion Rhein Neckar  (ots) – Nach einem Zusammenstoß mit einem Sattelzug ist am Montagmorgen (9.2.2015) ein 57-jähriger Autofahrer auf der Landstraße 3120, kurz vor der Einmündung der Kreisstraße 18, verstorben. Nach ersten Ermittlungen fuhr der Wald-Michelbacher um kurz nach 10 Uhr in Richtung der Ortschaft Kreidach. Aus bisher noch unklaren Gründen kollidierte der Kleinwagen mit dem entgegen kommenden Lastwagen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kam der Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. An dem Kleinwagen entstand Totalschaden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Die Insassen des Sattelzuges blieben unverletzt. Für die Unfallaufnahme ist die Landstraße 3120 von Weiher nach Kreidach zwischen 10.45 Uhr bis 14.28 Uhr voll gesperrt. Für die Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Polizei in Heppenheim sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die bei der Unfallrekonstruktion behilflich sein können. Telefon: 06252 / 706-0.

 

 

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN