Ludwigshafen – Dreiste Trickdiebe gaben sich als Kriminalbeamte aus – Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. – Falsche Kriminalbeamte stehlen Schmuck

Am 05.02.2015 gegen 19.50 Uhr klingelten drei unbekannte Täter im Alter zwischen 30 und 40 Jahren an der Wohnung eines 86-jährigen Mannes in der Heinigstraße und gaben sich als Kriminalbeamte aus. Der Senior ließ sie herein und die Männer erklärten ihm, sie müssten seine Tresore kontrollieren. Nachdem der 86-Jährige seine Tresore bereitwillig öffnete, lenkten sie ihn ab und entwendeten den Schmuck daraus im Wert von mehreren tausend Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Tel.-Nr. 0621/963-1158, E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de oder die Kriminalinspektion Ludwigs-hafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163, Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entge-gen.

Die Polizei rät der Bevölkerung, vorsichtig zu sein und keine fremden Menschen in ihre Wohnungen zu lassen.
So werden Sie nicht Opfer von Trickdieben
Für Trickdiebe, die in Wohnungen aktiv werden, gibt es nur ein einziges ernsthaftes Hindernis, das sie überwinden müssen, um zum Erfolg zu kommen: die gesperrte oder geschlossene Wohnungstür. Daher sollte man folgende Ratschläge unbedingt beherzigen:
• Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung!
• Sehen Sie sich Besucher vor dem Öffnen durch den “Türspion” oder mit einem Blick aus dem Fenster an und machen Sie von Ihrer Türsprechanlage Gebrauch.
• Öffnen Sie die Wohnungstür niemals sofort – legen Sie immer Sperrbügel oder Sicherheitskette an.
• Wehren Sie sich gegen zudringliche Besucher notfalls auch energisch. Sprechen Sie sie laut an und rufen Sie um Hilfe.
• Rufen Sie die Polizei an und melden Sie den Vorfall.
Nutzen Sie die Angebote Ihrer Polizei! Sicherheitsbroschüren und persönliche Beratungen erhalten Sie auf allen Polizeidienststellen. Bei der Zentralen Prävention in der Bismarckstraße 116 in 67059 Ludwigshafen gibt es zudem die Opferschutzbeauftragte, die Ihnen helfen kann, wenn Sie Opfer geworden sind.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN