Landau – Die Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Südpfalz informiert

Landau / Metropolregion Rhein-Neckar – (pm Stadt Landau ) – Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. hat es sich zu Aufgabe gemacht Unternehmen mit einer transparenten und nachhaltigen Unternehmenskultur, die sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind, zu fördern. Aus diesem Grund vergibt die ZIRP dieses Jahr den Preis Zukunftsunternehmen 2015, den Nachhaltigkeitspreis der ZIRP. Alle Unternehmen, die sich systematisch mit den sozialen Dimensionen von Nachhaltigkeit beschäftigen, gute Arbeitsbedingungen fördern, zu Ihrer sozialen Verantwortung stehen und dabei Ihre Mitarbeiter zur Teilhabe und Eigeninitiative bewegen, können sich als Kandidat aufstellen lassen. Die Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Südpfalz ruft alle in Frage kommenden Unternehmen auf, sich zu bewerben.
Interessierte Unternehmen können sich noch bis einschließlich dem 17. April 2015 bei der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V., Auf der Bastei 3, 55131 Mainz oder mit einer E-Mail an mail@zirp.de bewerben. Übergeben wird der Preis dann von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, der stellvertretenden Vorsitzenden der ZIRP, auf dem zweiten Nachhaltigkeitskongress der ZIRP am 4. Mai 2015.
Weitere Informationen unter http://zirp.de/projekte/nachhaltigkeitspreis-2015.html.

Pressemitteilung der Stadt Landau in der Pfalz. Bitte stets als Quelle angeben.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN