Weinheim – Auto kurzgeschlossen – weitere Zeugen gesucht!

Weinheim/ Metropolregion Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Das Auto einer 47-jährigen Frau aus dem Raum Darmstadt hat am Sonntagabend ein unbekannter Täter im Ortsteil Waid-Ofling kurzgeschlossen. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte gegen 18.00 Uhr in der Weimarer Straße ein querstehendes Fahrzeug. Er hörte noch, wie der Fahrer versuchte, das Auto zu starten und sprach ihn an, ob er helfen könne. Der Unbekannte flüchtete jedoch daraufhin in Richtung B 3 und konnte nach kurzer Verfolgung in einer Unterführung entkommen. Die Polizei stellte später fest, dass am Lenkrad des Pkws Kabel heraushingen und das Fahrzeug kurzgeschlossen worden war. Der Wagen wurde sichergestellt.

 

Der Zeuge konnte den Täter als ca. 170 cm großen Mann beschreiben, der schlank war und kurze blonde Haare hatte. Außerdem führte er einen Rucksack mit.

 

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.

0621/ 174-5555 in Verbindung zu setzen.

 

 

OTS:             Polizeipräsidium Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN