Sandhausen – Fußball : Nono kommt von Betis Sevilla an den Hardtwald

Sandhausen-SVSandhausen / Metropolregion Rhein Neckar (mab). Der SV Sandhausen ist nochmals auf dem Transfermarkt tätig
geworden. Der Tabellen-14. der Zweiten Liga sicherte sich die Dienste von José
Antonio Delgado Villar, kurz Nono, von Betis Sevilla. Der 21-Jährige Mittelfeldspieler
wurde für den Rest der Saison ausgeliehen. „Nono hat knapp 40 Spiele in der ersten
Liga Spaniens gemacht. Wenn man so einen Spieler haben kann, sollte man zugreifen“,
sagt SVS-Trainer Alois Schwartz und freut sich, mit dem technisch beschlagenen
Akteur eine Option mehr in der Offensive zu haben.
Vergangene Saison brachte es Nono auf 22 Einsätze in der Primera Division, trug
das Trikot der Südspanier zudem sieben Mal in der Europa League. Nach dem Abstieg
der Grün-Weißen lief es für Nono nicht mehr so gut. Diese Saison kann das
Betis-Eigengewächs nur vier Einsätze in der zweiten spanischen Liga vorweisen.
Der 1,78 Meter große Mittelfeldspieler wurde 2013 mit der U 19-Auswahl Spaniens
Europameister.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN